Was hilft schnell gegen Blutergüsse?

5 Antworten

Schnell geht nicht.....es dauert solange wie es dauert, nämlich ein paar Tage.

Wie kommt man auf die Idee einen Bluterguß aufzustechen? Oder war es eine Blase?

Ansonsten das machen, was SaniOnTheRoad empfohlen hatte.

Und das Fußballspiel morgen solltest du als Zuschauer miterleben.

Hi,

schon was von der PECH-Regel gehört?

  • Pause - unnötige Belastungen vermeiden,
  • Eis - Kühlung lindert Schmerzen (!) und Schwellung,
  • Compressionsverband - kann man sich in dem Fall auch sparen, und
  • Hochlegen - um den venösen Abfluss zu verbessern

Wie man auf die Schnapsidee kommt, zuhause einen Bluterguss aufzustechen, ist mir rätselhaft...

LG

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

@SaniOnTheRoad: Letzteres habe ich mich auch gerade gefragt. Es ist unglaublich, was manchen Leuten einfällt!

2
@Tanzistleben

Naja, irgendwann kommt dann der Wissenstand, dass eine Entzündung länger und mehr weh tut und eine einwöchige Antibiose samt Nebenwirkungen auch nicht so toll ist...

2

Hättest es schnell kühlen sollen, jetzt vielleicht im Nachhinein kühlen, keine Ahnung ob es was bringt...

Was möchtest Du wissen?