Was hilft gut gegen Hitze im Büro?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Füße in einen Eimer mit Wasser stellen oder die Socken nass machen, viel trinken, den Raum verdunkeln, bevor die Sonne rein scheint, Klimaanlage anschalten, falls vorhanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixFoxx
08.08.2017, 05:59

Danke für den Stern.

0

Feierabend!

Allen Ernstes: wenn die Temperaturen über die 26-Grad-Marke steigen, müsste eigentlich der Arbeitgeber entsprechende Maßnahmen ergreifen. Und wenn es das Angebot kostenloser Getränke ist.

Ich kenne Kolleg/innen/, die sich eine Schüssel mit Wasser unter den Schreibtisch gestellt und die Füße reingehängt haben. Manche bevorzugen öfters einen Gang auf die Toilette, um sich die Hände und Unterarme kalt abzuwaschen. Man kann sich auch einen feuchten Waschlappen und ein Handtuch bereitlegen, um sich immer wieder mal die schwitzigen Hände abzureiben.

Wenn es das Stromnetz hergibt, schaffen auch Ventilatoren eine gewisse Linderung, auch wenn sie irgendwann nur noch heiße Luft verquirlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein leiser (großer) (Stand-)Ventilator. So habe ich viele Jahre lang gearbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Morgens in der Früh alle Fenster öffnen und die noch kühle Luft hereinlassen.Danach alle Fenster zur Sonnenseite schließen und Jalousien runter lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Büro meiden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Klimaanlage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tempo1070
01.08.2017, 14:07

Gibt es leider nicht. Kreative Lösung?

0

Was möchtest Du wissen?