Was hilft gegen Zahnschmerzen, am Wochenende ohne Zahnarzt zu gehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst es mit Schmerztabletten versuchen. Ibuprofen eignet sich hierfür ganz gut (hat mir zumindest geholfen).

Grundsätzlich sollte man Zahnschmerzen jedoch schnellstmöglichst behandeln lassen, denn von alleine wird es meist nicht besser sondern schlimmer. Wenn du es nicht aushälst bzw. die Schmerzen stark sind, würde ich lieber zum zahnärztlichen Notdienst gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goali356
22.07.2016, 09:08

Danke für den Stern.

0

Für's erste dürften Schmerztabletten aus der Apotheke helfen. Wenn die Zahnschmerzen dann über das Wochenende andauern, kannst du dann ja immer noch zum Zahnarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Gewürznelkenöl anpinseln , oder eine Gewürznelke mit dem schmerzenden Zahn zerbeißen und im Mund behalten .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Notambulanz einer Zahnklinik..... 

Wenn das absolut keine Option ist, gibt es am Bein ca 10 cm unter dem Knie Zahnschmerz-punkte Außenseite des Beins rechts wie links fahre einfach mal die Finger dort lang (auf und ab) mit Druck und Du wirst es spüren.Auf diesen Punkt die Hände auflegen .

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nelken oder auch Nelkenöl

Das sind natürliche Mittel um den Nerv (den darum geht es beim Zahnschmerz) zu beruhigen.

Nelkenöl kann man in der Apo kaufen Nelken beim Discounter (ist auch billiger)

Die Nelken entweder so kauen auch wenn es scheußlich schmeckt oder etwas zerreiben und dann lutschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?