Was hilft gegen Wutausbrüche?!

7 Antworten

Sport macht uns zwar müde, hilft aber meistens nicht wirklich gut gegen die Wut, denn die Gründe für unsere Wut bleiben ja weiterhin bestehen. Also wenn dein Lehrer dir eine ungerechte Note gibt oder deine Freunde ein Treffen spontan absagen oder deine Eltern dich nicht zu einem Konzert lassen oder so und du dann in den Keller gehst und deinen Sandsack vermöbelst, dann bist du danach wahrscheinlich nicht mehr auf 180, weil du dafür einfach zu erschöpft bist, aber die ungerechte Note oder die Langeweile bleiben ja und du musst den Abend trotzdem allein zu Hause verbringen. Du kochst zwar nicht mehr vor Wut, aber es geht dir immer noch nicht gut.

Es kann schon helfen, in der akuten Wutsituation den Raum zu verlassen und dich erstmal abzulenken, damit du andere Leute nicht mit Worten oder sogar handgreiflich verletzt. Du kannst Sport machen, aber du kannst auch Kreuzworträtsel lösen, Klavier spielen oder kochen, Hauptsache, du bist konzentriert beschäftigt und dadurch von der Wut abgelenkt.

Wichtig ist aber auch, gut kommunizieren zu lernen. Also nach einem kurzen oder auch längeren Durchatmen: Benenn deine Gefühle ruhig "ich ärgere mich darüber"/"das macht mich wütend" und sag auch, was du dir wünschen würdest, z.B. "ich finde, dass ich hart arbeite und möchte dafür auch eine gute Note haben" oder "ich möchte gerne mehr Zeit mit euch/mit meinen Freunden verbringen". Idealerweise bietest du auch eine Lösung an, z.B. "Kann ich die Arbeit nochmal von einem anderen Lehrer Korrektur lesen lassen?/ Kann ich meine Note durch ein freiwilliges Referat retten?" oder "Könntet ihr in Zukunft wenigstens einen Tag im Voraus absagen, damit ich anders planen kann?/ Können wir uns dann vielleicht morgen treffen?" Oder im Fall der Eltern mit dem Konzertbesuch erstmal nachfragen, warum sie es verbieten und dann gemeinsam nach einer Kompromisslösung suchen. Solche Gespräche funktionieren aber erst, wenn man wieder runtergefahren ist und in Ruhe sprechen kann, sonst macht man sich ja doch nur Vorwürfe und kommt nie zu einer konstruktiven Lösung. Also erst ablenken, aber dann auch unbedingt das Problem klären.

Das mit dem Ablenken ist ein guter Tipp!!!! Danke!!!! :)

0

Entweder du machst es auf die "teure" art ,wie Aren und anjast schon schrieben, und du gehst zur therapie....ODER du versuchst das problem selbst in die Hand zu nehmen. Kauf dir nen Boxsack oder sonstiges worauf du draufschlagen kannst ohne schäden davon zu tragen oder welche zu verursachen und hau da einfach immer nach bedarf heftig drauf. ansonsten empfehl ich dir Kampfsport. ich zb mache Taekwondo und wir haben sehr viele "Hulks" unter uns ;) Yoga ist natürlich auch gut. aber Yoga ist meiner meinung nach nur zur entspannung und zur findung der inneren ruhe. Wenn du deine Aggressionen nutzen willst und richtig die Sau rauslassen willst mach Kampfsport :)

Hallo,

die Leute hier schreiben Therapie. Aber ich kann dir sagen.. Manchmal kann es passieren das man ausrastet. Du musst nur schauen wie weit es geht. Ich werde auch sehr sauer und aggressiv wenn z.B. der Bus zu spät kommt oder ausfällt. Aber du darfst keine Physische Gewalt haben das solltest du unterbinden. Das hat was mit selbstbeherrschung zutun. In welchen Situationen rastest du denn aus? In jeder Lebenslage? Es kann sein das du wegen Kleinigkeiten ausrastet. Das sollte dann zur Therapie. Wenn du ein Mädchen bist dann wäre es normal wenn dein Partner fremdgeht.. Dann darfst du ja auch Schellen verteilen. Aber als Mann ist das nicht richtig und verboten in meinen Augen. 

Bei fragen mach ein Kommi ;)

Danke für deine Antwort :D klingt jetzt ur komisch, aber ich bin weiblich und ich könnte schon ausrasten wenn mein Freund zu viel redet...oder in seinen Putzwahn verfällt....:) also ziemlich unbegründet.... Ich kann mich dann eine Zeitlang gut regulieren...aber irgendwann geht der Topf über ^^

0

Was bringt euch runter?

Heyo,

Mal ne etwas blöde Frage....was bringt euch runter, wenn ihr so richtig auf 180 seit. Ich bin einfach mega abgefuckt, war laufen bringt nichts. Ich komm einfach nicht runter. Könnte ausflippen...

...zur Frage

Wie sage ich meiner Mutter, dass ich zu einem Psychologen will?

HAllo liebe Community,

seit über einem halben Jahr habe ich das Gefühl, dass mit mir seelisch irgendwas nicht stimmt. Ich werde allem gegenüber immer gleichgültiger, hab oft kurze, aber heftige depressive Phasen, pflege einen immer exzessiveren Lebensstil (in Hinsicht auf Alkohol und Drogen), leide zudem an einer Essstörung und fühle mich immer mehr, als würde ich nirgendwo mehr dazu gehören, also bei Freunden und Familie. Außerdem hab ich oft heftige, fast grundlose Wutausbrüche, von denen ich befürchte sie nicht mehr lange unter Kontrolle halten zu können. Ich weiß nicht, ist es übertrieben, deswegen gleich zu einem Therapeuten zu rennen? Und wenn ja, wie kann ich das meiner Mutter erklären? Und da ich unter 18 bin; ist es auch möglich, dass ich zu einem Psychologen gehe, ohne dass meine Mutter das sofort durch Krankenkasse und so weiter mitbekommt?

...zur Frage

Meine freundin macht mach extrem aggressiv, was tun?

Hallo. Ich bin mit meiner Freundin demnächst 9 Monate zusammen und es lief/läuft eigentlich richtig gut, bis auf diese paar sachen, die mich zur weißglut bringen. Sie lässt mich einfach in der Öffentlichkeit stehen, zickt mich vor jeden an, lässt mich wie ein idiot da stehen, klatscht mir eine mit dem Grund “Es macht spaß“ oder sonstige dummen scheißsätzen. Provoziert im streit, schiebt alles auf mich, schreit mich an, wenn mich mal eine alte Freundin angeschrieben hat. Sie sagt “Ich will nicht, dass du kontakt zu mädchen hast“. Gut, habe daraufhin kontakt zu weiblichen freunden abgebrochen. Selbst zu meiner besten freundin (wofür ich mich echt schäme). Es hat ihr immer noch nicht gereicht. Wenn ich bei instagram mal streame und ein Mädchen zuschaut, beleidigt meine Freundin sie direkt. Ich bin schon so oft ausgerastet, und war so oft davor ihr so derbe eine zu klatschen. (Tu ich aber nicht, denn das wäre einfach nur erbärmlich von mir). Habe ihr TAUSENDE male meine Meinung gesagt, sie ändert nichts. Sie fordert nur aber tut selber nichts. Habe daraufhin auch oft gesagt, dass es besser wäre schluss zu machen, weil ich es nicht darauf ankommen lassen möchte. (Ihr weh zu tun)

Ich habe keine Ahnung was ich tun soll. Langsam raste ich echt krass aus.

...zur Frage

Darf man Handschellen verlangen?

Hallo Ich leide an einem extremen aggressionsproblem und mache auch eine Therapie dagegen. Ich bin mittlerweile soweit, dass ich merke, wenn die wut kommt. Das regulieren fällt mir Allerdings immer noch schwer. Leider lasse ich mich oft zu Straftaten hinreißen, ich wurde bereits einige male von der Polizei abgeführt. Bislang war es meist so, dass ich keine Handschellen anhatte und wenn es dann zu einem wutausbruch kam war es natürlich nicht schön. Meine frage jetzt: kann man verlangen, dass einem Handschellen angelegt werden, um quasi einen Wutausbruch vorzubeugen? Ich will ja eigentlich niemanden verletzen, ich denke dass würde mir Sicherheit geben. Und bitte verurteilt mich nicht, ich bin dabei etwas zu ändern. Lg

...zur Frage

Wie auf psych. kranken Familienvater reagieren?

Guten Tag, ich brauche einen Rat und zwar geht es um einen Nachbarn, der allen Anschein nach sehr starke psych. Probleme hat, die in extremen Wutausbrüchen gipfeln. Er lebt nicht alleine, sondern zusammen mit Frau und einem kleinen Jungen. Da er sich oft extrem aufführt (knallt Türen, brüllt rum (in ausländisch), zerlegt die Wohnungseinrichtung usw.) und der VM zufällig am Freitag letzter Woche selbst Zeuge eines seiner Wutausbrüche wurde, gab er ihm noch am selben Tag die Kündigung und nun ist er zum Glück in 2 Wochen hier wieder raus. Worauf ich hinaus möchte, ist sein Sohn. Er ließ ihn schon öfters alleine unbeaufsichtigt in der Wohnung zurück und der kleine ist eindeutig noch unter 5 Jahre. Aber auch anhand des Verhaltens des Vaters, finde ich es ein Unding, das um so einen Menschen sich ein kleines Kind aufhalten darf, jedoch möchte ich auch nicht Behörden anschreiben oder sonst was in der Richtung, auch wenn mein Gewissen dabei leidet.. Was denkt ihr denn so von solchen Leuten oder der beschriebenen Situation? Wie würdet ihr euch verhalten?

...zur Frage

Ich bin so gereizt und aggressiv - Woran kann das liegen und was kann ich tun, um nicht auszurasten?

Als Kind hatte ich sehr oft sehr starke Wutausbrüche, welche ich aber in der frühen Jugend unter Kontrolle bekommen konnte und inzwischen bin eine freundliche, hilfsbereite und faire 21-jährige, die lieber sich selbst weh tut, als anderen (zumindest solange sie es nicht verdient haben).

Ich habe einige psychische Störungen diagnostiziert bekommen (z.B. Borderline, Depression), weswegen ich nun über ein Jahr Venlafaxin genommen habe. Da ich nun wegen des ADS auf Strattera umsteige, schleiche ich das Venlafaxin aus und tu das sogar langsamer, als der Psychiater es gesagt hatte.

Nun bin ich seit wenigen Tagen furchtbar gereizt und ständig fauche ich meine Mutter an, wenn sie nur ein falsches Wort sagt, und reagiere aggressiv. Selbst wenn ich allein bin, bekommen Gegenstände Schläge und Gefluche von mir ab, und das wegen minimalen Kleinigkeiten. Außerdem habe ich fast den ganzen Tag das Gefühl ich könnte sofort in Tränen ausbrechen.

Das bin überhaupt nicht ich! Ich bin gegenüber anderen nicht aggressiv oder gewalttätig! Ich habe so Angst, dass ich mich nicht mehr kontrollieren kann und in der Öffentlichkeit ausraste, da fehlt wirklich nicht mehr viel. Das letzte mal ist das passiert, als ich in der Psychiatrie war und mein Antidepressivum von einem Tag auf den anderen einfach abgesetzt hatte (Ja, doofe Idee, ich weiß), aber diesmal bin ich es ja langsam angegangen und mit Begleitung vom Psychiater.

Ich konnte in beiden Beipackzetteln unter den Nebenwirkungen nicht finden. Weiß jemand woher das kommen kann? Ich bin zwar zur Zeit etwas gestresst, aber das ist ja kein Grund, um mich kaum noch unter Kontrolle zu haben.

Ich habe so Angst, dass ich die Kontrolle über mein Verhalten verliere. Hat jemand schon so Erfahrungen gemacht und kann mir helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?