Was hilft gegen Wehen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Manchmal sind die Senkwehen leider schon sehr schmerzhaft, da sich das Becken und die Bänder dehnen, wenn es aber so schlimm ist, fahr in die Klinik und lass das abklären. Lieber einmal umsonst dorthin... Alles alles gute und liebe

Wenn es nicht auszuhalten ist, dann geh ins Krankenhaus und lass dich untersuchen.Lieber ein mal zu viel dorthin als ein Risiko eingehen.Senkwehen können sehr schmerzhaft sein, war bei mir auch so. Miss mal die Zeiten, wie lange die Abstände sind. Vielleicht ist es dies für dich beruhigend.

Du schreibst es sollen Senkwehen sein? Die sind aber normalerweise nicht schmerzhaft.Meist nimmt man sie nur dadurch wahr,das der Bauch sich verhärtet,allerhöchstens verspürt man ein leichtes Ziehen. Ich habe 4 Kinder u. hatte bei keinem schmerzhafte Senkwehen. Daher würde ich dir auch raten, sofort ins nächste Krankenhaus zu fahren. Alles Gute.

also mein artz meint es wäre normal wenn ich pro stunde 3-5 wehen hab.weiß aber nicht ob er damit die senkwehen gemeint hat oder nicht :/

0

kennt jemand wehenfördernde hausmittelchen?

hallo!

ich bin jetzt in der 41.ssw (40w+4t) und mein muttermund ist auch schon 1 cm offen..... aber ich habe keine wehen. trink auch schon wehentee, hab aber das gefühl wie wenn das nicht helfen würde. meine hebamme sagte das spazieren gehen und treppen steigen auch erst dann hilft wenn man schon wehen hat. und einen wehencocktail trau ic h mir nicht nehmen. da ist ja überall alkohol drin. hat von euch vl irgendwer einen tipp wie ich die wehen "hervorrufen" kann?

bitte bitte lg

...zur Frage

40. SSW - Wehentest Badewanne?

Hallo Zusammen,

ich befinde mich in der 40. SSW ( ET 19.01.) Gestern war ich wegen starken Wehen (starke Rückenschmerzen und Leistenschmerzen) im KH, auf dem CTG waren die Wehen auch zu sehen, aber der Muttermund ist erst bei 1,5cm und die Wehen sind zu unregelmäßig.

Die Hebamme hat gesagt ich solle mich zu Hause mal in die Badewanne legen. Das habe ich dann auch getan, die Schmerzen waren wie weggeblasen, der harte Bauch blieb aber. Als ich aus der Wanne raus bin, fingen die Schmerzen sofort wieder an.

Was kann ich daraus jetzt schließen? Sind es richtige Wehen oder nur Vorwehen gewesen?

LG

...zur Frage

Wie fühlen sich Geburtswehen an?

Hallo, kann man Periodenschmerzen mit Wehen vergleichen? Wie fühlen sich die Wehen am Anfang an und wie fühlen sich Presswehen an? Ich habe oft starke Periodenschmerzen & ich frage mich einfach, wie die Geburtsschmerzen wohl sind... ob sie sich ähnlich sind...

...zur Frage

39 ssw durchgehende Unterleib schmerzen?

Ich bin in der 39 ssw und war heute erst beim Arzt da waren leichte Wehen zu sehen. Und der Muttermund war noch zu aber laut dem doc ist er kurz davor sich zu öffnen.. Jetzt hab ich starke Unterleib schmerzen die aber nicht weg gehen wie die Wehen die ich vorher zwischendurch gespürt habe. Gehe jetzt baden in der Hoffnung das es hilft. Kennt ihr das? Bzw wisst ihr was das sein könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?