Was hilft gegen Verstopfung?

9 Antworten

Hallo xhomme74,

gg. Verstopfung solltest du deine Ernährung umstellen

  1. Pflaumen: kaufe dir getrocknete Pflaumen und gieße sie mit heißem Wasser auf (ganze Packung auf eine große Glaskanne), über Nacht zugedeckt stehen lassen. In der Früh trinken und die Pflaumen essen. Das regelmäßig trinken.
  2. Leinsamen: In der Früh Haferflocken mit Milch, Banane und Apfel + 2. Teelöffel Leinsamen bzw. Weizenkleie. Leinsamen kannst du auch tagsüber mitnehmen und essen.
  3. Hülsenfrüchte: Bohnen, Erbsen etc. mittags zum Essen sowie Vollkornprodukte: wie Vollkornbrot, -nudeln, -reis etc. Das solltest du einschränken: Weißmehlprodukte.
  4. vieeel trinken mind. 2 Liter am Tag (auch gut: 1 Esslöffel Apfelessig + 1 Esslöffel Honig auf 1 Glas Wasser)

Wenn du auf diese kleine Ernährungsumstellung achtest, wird es dir sicherlich helfen. Mir hat es nämlich sehr geholfen und ich hatte wirklich enorme Probleme mit dem Stuhlgang. Ich war immer müde, schlapp, depressiv und hatte Kopfschmerzen. Damit ist nicht zu spaßen, denn bei Verstopfungen entwickeln sich giftige Gase im Körper, die zu diesen negativen Folgen führen können.

gegen verstopfung helfen am besten trockenfrüchte am besten die von seeberger apricosen dan dürfte das kein problem mehr sein regt nach ein paar stunden extrem die verdauung an und die schmecken auch noch super und haben sehr viele vitamine kosten nicht viel eine packung knapp 2 euro jeh nachdem wo man sie kauft ;) viel erfolg °!

Hallo Ina,

deine Antwort ist ja nun schon lange her. Das würde ich gerne probieren. Wieviele Früchte sollte man auf einmal essen?

Vielen Dank und schöne Weihnachten.

Liebe Grüße

0

am besten gegen verstopfung helfen trockene apricosen von seeberger eine super methode regt nach ein paar stunden die verdauung an und dan klappt es ohne probleme habe es selber ausprobiert und kann den tipp nur weiter geben ausserdem schmecken die apricosen sehr lecker !

Was möchtest Du wissen?