Was hilft gegen verschleimten Hals

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Reibe ein kleines Stück ingwer und dann gießt du es mit kochendem Wasser auf gibst bisschen Honig dazu. Fertig ist dein Halste. Gute Besserung!

Alle Milchprodukte für den Moment weglassen und eventuell inhalieren. Das mit dem Öl könnte wirklich helfen. Auf nüchternen Magen einen Eßlöffel Öl in den Mund nehmen und ca. 20 Minuten kauen und schlürfen. Auspucken und die Zähne putzen.

Am bestem mit Salbei Tee gurgeln oder Salzpastillen lutschen. Gibt es alles für wenig Geld in jeder Apotheke oder Drogeriemarkt

Pfefferminztee

öl so lange wie es geht(am besten halbe std.) im mund lassen und nicht ausspucken! das hilft wirklich!!!

Leonidas69 17.07.2008, 16:37

iiiiih

0
Krisii 17.07.2008, 16:41
@xxmajorxx

das ist nicht schlimm!! das hab ich schon selbst gemacht!!!wenn ihr mirs nicht glaubt: euer problem

0

versuchs mal mit einem Löffel Honig

Dagegen hilft es, die Nebenhöhlen zu entschleimen:

  • Nasenspray

  • Nasendusche

  • viel trinken

  • Soledum

hochziehen und ausspucken hört sich nur nicht ästetisch an

Was möchtest Du wissen?