Was hilft gegen Unruhe und angespanntheit?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Stress, Nervosität - Ich könnte dir unmengen Gründe aufzählen woher das kommt und was es alles für Konsequenzen hat - Denn das ist der Mensch.

Angespanntheit ist die natürliche Reaktion auf unangenehme Ereignisse. Es ist auch eine Art Schutz und zeigt, dass etwas nicht stimmt. Leider wird das von den meisten Menschen nicht mehr wahrgenommen.

Die Leute sorgen sich null um ihre Gesundheit oder seelisches Wohl und dann lassen sie sich dutzende Schmerztabletten und anderes verschreiben, füttern die Farma und beuten ihren Körper selbst noch mehr aus.

Du kennst bestimmt bereits einige Dinge die helfen um dich zu entspanne.

  • Mache Pausen, Nickerchen, Schlafe viel. Bereits ein kleiner MIttagsschlag lässt deinen Körper unheimlich viel Kraft gewinnen. Ohne diese ist dein Gehirn weniger leistungsfähig und der Tag ist schlechter genutzt.
  • Schalte Elektronische Geräte bewusst ab. Handy- wie Festnetztelefon strahlung ist unglaublich stark. So stark, dass wenn man nicht von ihr betroffen ist und dann in ihren Radius kommt, Schmerzen verspür bar sind. Schalte Handys, Computer, Fernseher etc. aus. Auch das ständige Geräusch und surren von Strom (Lampen) ist wahrnehmbar, auch wenn es automatisch mit der Zeit vom Gehirn "ausgeblendet wird".
  • Löse Probleme! Wenn dein Körper dir ein unangenehmes Gefühl verschafft, dann wird auch etwas nicht stimmen. Irgendwo hast du noch ungelöste Konflikte. Arbeit? Liebe? Job? Freunde? Beschäftige dich damit.
  • Räume auf. Viele Leute fürchten sich vor Ordnung, aus diversesten Gründen. Aufräumen ist aber auch ein Akt der Befreiung - Ein reines Gefühl durchströmt einem wenn alles wieder an seinem Platz ist, griffbereit um genutzt werden zu können.
  • Trinke viel. Dein Körper braucht viel Flüssigkeit um den Alltag effektiv bewältigen zu können.
  • Benutze deine Finger und Beine. Sitze nicht einfach rum. Spiele ein Instrument, zeichne etwas oder koche in deiner Freizeit. Ursprünglich ist der Mensch immer aktiv und macht etwas.

Versuche diese Faktoren mal etwas verstärkt zu beachten.

Liebe Grüsse,

Payforia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Unikat94 02.01.2016, 12:50

danke dir werde ich drauf achten :)

0

Vielleicht musst du einfach mal die Energie etwas herauslassen. Wenn das Gefühl richtig stark ist, einfach deine Sportschuhe anziehen, und solange in eine Richtung laufen, bis du nicht mehr kannst und das ohne den Gedanken, wieder zurück laufen zu müssen, also einfach immer dahin laufen, wo es dich hinzieht. Dann mit dem Zug oder Bus wieder zurückfahren. (Mach auch ich gelegentlich)

Ansonsten Atemübungen machen und dabei deine Arme und Oberkörper mitbewegen (Einfach intuitiv mit dem Atemrythmus...), du kannst auch prof. Yoga ausüben. Kontrollierter Atem und langsames und bewusstes Ausatmen beruhigt ungemein.

Wenn auch das nicht hilft, dann musst du die Ursache finden und an einer Lösung arbeiten.

Grüße

Raven

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trink einen warmen Tee mach einfach mal jegliche Rap Musik aus und auch den Fernseher...dann höre dir etwas an was dich beruhigt und nicht stresst..Du kannst aber auch einfach nur da sitzen und deine augen schliessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Unikat94 02.01.2016, 12:39

ok naja nur da sitzen ist schwer wenn dieses gefühl da ist

0
Luisamueller22 02.01.2016, 12:48

bist Du ein mädchen ? dann kann ich vielleicht eine beschädtigung fire dich aussuchen..

0
Unikat94 02.01.2016, 12:50

nein junge ^^

0
Luisamueller22 02.01.2016, 12:51

hmm schade..bei einem mädchen hätte ich gesagt ein frauenfilm gucken aber ich glaub das hälst Du nicht durch xD

0
Luisamueller22 02.01.2016, 12:55

hey Du kannst ja vllt.einen film gucken den Du als kind immer sehr gut fandest..ist immer lustig sich so was später noch mal anzugucken..bei mir ist es so das so alte lieblingsfilme von früher mich beruhigen und Mich an die beste zeit in meinem leben errinern ;)

0

Versuche es doch mal mit Yoga und einem beruhigungstee hilft bestimmt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Unikat94 02.01.2016, 12:44

beruhigungstee eine empfhelung ?

0
Bluegirlyyy 02.01.2016, 12:47
@Unikat94

Nö hatte so etwas noch nie;) aber frag doch mal in der Apotheke oder Google einfach mal. Viel Glück ^^

0

Ich weiß nicht was du hast,
Denkst du zu viel nach
Stress
Oder was anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Unikat94 02.01.2016, 12:38

denke auch viel nach

0
MustiNRW 02.01.2016, 12:41

Ja das macht bei mir auch Unruhe. Du musst dich ablenken, Sport hilft sehr oder was unternehmen damit du weg von dem Gedanken bist.

0
Unikat94 02.01.2016, 12:44

ja bloß beim einschlafen ist es ja meist ^^

0
MustiNRW 02.01.2016, 12:46

Versuche es mal mit Sport dann ist dein Körper müde und will abends nur noch schlafen.

0

Was möchtest Du wissen?