Was hilft gegen traurige Stimmung?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Wenn alles schief läuft, ist es ja ganz normal, traurig zu sein. Aber läuft denn WIRKLICH alles schief? Findest Du vielleicht die eine oder andere Kleinigkeit in letzter Zeit, die NICHT schief gelaufen ist? Und vielleicht hast Du Dich irgendwann in den letzten Tagen mal - wenn auch nur kurz - über etwas gefreut?

denk positiv..und denk immer daran dass deine träume sich erfüllen werden..und dass schon bald eine überraschung auf dich zukommen wird.... :-) das hilft! 100% deine hoffnung muss immer in dir bleiben! liebe grüße

schnapp dir dein sportzeug und fahr in den wald. dann läufst/trabst du je nach fitness ne halbe stunde und du wirst sehen, es geht dir danach und auch schon dabei wieder viel besser. die körperliche anstrengung vertreibt die traurige stimmung. bei mir hilft das eigentlich immer.

die Ursachen deiner Traurigkeit finden und beheben.. klingt einfach, ist nicht so - du mußt Schritt für Schritt vorgehen.

Oft aber ist Traurigkeit ein wichtiger Prozess um etwas zu verarbeiten, oder abzuschliessen.

In die Stadt gehen und in die Gesichter der Leute schauen. Da sieht man so viele traurige Gesichter (mit wahrscheinlich traurigen Schicksalen), dass ich immer in den nächsten Spiegel schaue, ob ich auch so traurige Augen und heruntergezogene Mundwinkel habe. Und dann lächle ich mich im Spiegel selbst an - Du glaubst nicht, wie das hilft!

joggen, freunde treffen, musik hören die ich gerne mag, mir den kummer bei einem/r Vertrauten von der Seele reden....

Das sind so die Sachen die ich mache wenns mir nicht gut geht...

Also ich mach mir dann immer was voll leckeres zu essen .. Pack des is eine Box oder so .. Ruf meine Freunde ein und Mein Freund an .. und mach ein richtig schönes Picnick! Erzähl ihnen alles und hab Spaß .. Meistens vergess ich alles dann und .. bei mir ist es so, das ich grad ziemlich harten stress mit meinem Dad hab und da hilft das immer ;)

Und meistens Lecken die mich immer so voll ab Viel Glück..

Es ist eigentlich total ... (mir fällt kein Ausdruck dafür ein), aber es hilft:

Wenn es dir schlecht/mies geht, dann mache einfach eine Super-Miese-halbe Stunde daraus: Rolläden runter/Gardinen zu, traurige Musik, evtl Kerzen, lümmel dich auf's Sofa oder ins Bett und denke nach wie sch..... die Welt doch ist. Dann nach der halben Stunde ist Ende: Rolläden hoch/Gardinen auf, Licht an, andere Musik einlegen und positiv an den Tag gehen. Die miesen Gedanken (auch wenns schwer fällt) wegschieben. Aktiv werden = irgendwas unternehmen, was leckeres kochen, Telefonieren,...

Du kannst auch einen Ball nehmen als Wutball oder Trauer-Ball und den dann einfach gegen die Wand werfen und schreiben, was dich nervt, was dich traurig macht, was du dir wünschst wie es besser wär,... schreien befreit ungemein - besonders dann, wenn man wütend ist.

Probiers aus; mir hilfts! Viel Glück und wenig Depri-Stimmung!

LG DaSu81

..."schreien" meinte ich - nicht "schreiben", sorry.

0

am besten mit einem guten Freund reden

mit Freunden treffen, Sachen machen, die man lang nicht gemacht hat und dann scheint dir die Sonne wieder aus dem Gesäß ;)

DANKE! Ihr seit alle soooo lieb! Ich habe mich gerade entschlossen in den Wald zu gehen und zu schreien, einfach laut schreien und hinterher noch joggen :-)

Oh ja: das ist ne Super-Idee: das Schreien befreit schon, aber wenn du danach noch Joggen gehst: das ist das Beste um die Wut, die Trauer, ... loszuwerden! Dort finden sich ja auch so einige Gegenstände, die geworfen werden können/wollen...

;-)

Viel Spaß. DaSu81

0

Spazieren gehen, lesen, Musik hören,

ich würde versuchen, den ganzen frust rauszulassen :D

hol dir nen boxsack und schlag auf ihn ein^^ aber hör System of a down dazu ;)

können wir uns zusammen tun hab da auch keine ahnung was hilft! SCHOKOLADE soll ja bekanntlich helfen

SCHOKI esse ich schon den ganzen Tag, hilft nicht wirklich....

0
@Maskenhaft

mhh ich hör dan meistens meine lieblingsmusik die mich allerdings dan noch trauriger macht :-((

0

Schokolade essen und Kakao trinken... der klassische Seelentröster

(mitdemkopfnick)...oh ja, da hast du recht: das hilft; sogar sehr gut!

0

Musik hören, einen lustigen Film anschauen.

Das tun, was du am liebsten machst

In den Wald gehen und Dich regelrecht austoben, dabei ist SCHREIEN erlaubt!

Was möchtest Du wissen?