Was hilft gegen starke unerträgliche regelschmerzen?

6 Antworten

Hallo Lrashi1,

Regelschmerzen sind - so lästig sie auch sein mögen - meist normal, dennoch können hier auch ernstere Ursachen zugrunde liegen. Wenn du also so starke Schmerzen hast sollte dich dein erster Schritt zum Arzt bringen.

Die primären Regelschmerzen werden verursacht aufgrund der körpereingenen Prostaglandine.

Dies sind Hormone welche dafür sorgen, dass sich die Gebärmuttermuskulatur während der Periode zusammenzieht. Durch das Zusammenziehen des Gewebes ist es folglich schlechter mit Sauerstoff versorgt. Dies führt bei vielen Frauen zu den Regelschmerzen.

Ebenso können aber auch Erkrankungen wie z.B. Gebärmutterentzündungen, Zysten oder Myome die Ursache sein. Dies gilt es vom Gynäkologen abklären zu lassen.

Hier noch ein paar zusätzliche Tipps:

  • Magnesium- und Kalziumreiche Kost (Nüsse, Weizenkeime, getrocknete Hülsenfrüchte, Sonnenblumenkerne, weiße Bohnen, Spinat, Hartkäse und Vollmilch)
  • gute Versorgung mit Vitamin B6 (z.B. in Makrelen, Lachs, Bananen und Vollkornbrot)
  • Kräutertee (Schafgarbe, Mönchspfeffer, Gänsefingerkraut, Johanniskraut, Frauenmantel, Kamillenblüten oder Melisse)
  • Wärme (Wärmflasche, Kirschkernkisse, Sauna, heißes Vollbad)
  • Entspannung, Yoga, Autogenes Training
  • Progressive Muskelentspannung
  • Gymnastik für den unteren Rücken
  • Sport (Radfahren, Nordic Walking)
  • Verzicht auf Nikotin und Alkohol
  • Akkupressur
  • Ätherische Aromaöle (Kamille, Fenchel, Majoran, Wacholder) Einige Tropfen in etwas neutrales Massageöl geben, im Uhrzeigersinn ohne Druck um den Bauchnabel herum massieren. Zweimal am Tag für zwei bis fünf Minuten.

Alles Gute!

Lg

HelpfulMasked

Dein Frauenarzt weiß nicht, dass es sich bei Regelschmerzen um einen großen Mangel an Vitamin B6 und Zink handelt. Je größer der Mangel, desto stärker die Symptome.

Diesen Hinweis gab mir mal vor langer Zeit eine kluge Ärztin, und mit der Einnahme der ersten Tabletten Vitamin B6 war der Spuk verschwunden, unter dem ich selbst bis zu diesem Zeitpunkt sehr gelitten hatte (schon lange her). 

Frauen brauchen des öfteren Vitamin B6, daher habe ich immer welche hier und nehme regelmäßig davon ein, und zwar die von Hevert, da sie richtig dosiert sind: gibts in Apotheken bzw. hier: www.medizinfuchs.de/preisvergleich/vitamin-b6-hevert-100-st-hevert-arzneimittel-gmbh-co.-kg-pzn-4490283.html (jedoch nichts aus den Drogeriemarkt, die Dosis ist lächerlich niedrig).
Zink kannst du mit dem Essen aufnehmen, sonst gibt es das Zink-Orotat (/www.medizinfuchs.de/preisvergleich/zinkorotat-pos-100-st-ursapharm-arzneimittel-gmbh-pzn-6340903.html),

mehr Infos:  www.zentrum-der-gesundheit.de/zinkmangel-beheben-ia.html und www.zentrum-der-gesundheit.de/praemenstruelles-syndrom.html.

Alles Gute!

Als Erste Hilfemaßnahme hat mir oft eine Banane und/oder eine Apfelsine geholfen.

Hallo Du

"Beim frauenarzt war ich auch schon und der meinte man kann nichts machen" Was ist denn das für ein Frauenarzt, gehts noch! Ich würde mir einen anderen Arzt suchen.

Ev. könntest Du es auch mit Homöopathie oder Bachblüten versuchen.

Mir hat Wärme sehr geholfen, ich habe mir jeweils so Schüttelbeutel die 8 Stunden Wärme abgeben in die Unterhose gepackt.

Habe gerade kürzlich wieder mit meiner Ärztin geredet und sie meinte dass Magnesium auch helfen kann. Nur sollte man bereits ein paar Tage vor der Periode damit beginnen.  

Ich hoffe Du findest etwas das Dir hilft.

Lieber Gruss

Ibuprofen bei Regelschmerzen

hallo, Ich habe gerade meine Regel und unerträgliche Schmerzen. Ich habe es schon mit Wärmeflasche und Frauenmanteltee versucht aber nichts hilft. Dann habe ich mal bei meinen Medikamenten geguckt und habe dort ibuprofen gefunden. Kann ich das nehmen und hilft es gegen regelschmerzen? Normalerweise nehme ich Buscopan plus aber diese habe ich bei letzten mal leer gemacht und ich habe vrgessen sie neu zu kaufen. Ich komme auch nirgends hin um mir neue zu kaufen, da ich erst 17 bin und meine Eltern nicht da sind. Also jetzt meine frage: Hilft Ibubeta 400 akut bei regelschmerzen?

Mfg Sina.(:

...zur Frage

Unerträgliche Schmerzen, während der Periode. Was tun?

Kann kaum laufen, nicht einmal liegen. Wärmflasche hilft nicht. Ich habe schon Ibu400 genommen. Einmal vor sechs Stunden und einmal vor einer Stunde, leider seh ich aber keine Verbesserung. Habe mitbekommen, dass es anscheinend durch die Pille weniger schmerzhaft ist. Stimmt das?

...zur Frage

Hilfe, starke Regelschmerzen! tipps?

Hallo. Ich habe immer am ersten Tag meiner Periode Regelschmerzen, habe immer 3 Ibuprofen 400er für den Tag genommen. Möchte aber nicht mehr ständig Tabletten nehmen. Kennt da jemand was anderes? Danke schonmal.

...zur Frage

Hausmittel gegen starke Regelschmerzen?

Hallo, also, ich habe während meiner Periode immer starke Regelschmerzen. Und um die jetzt auch zu umgehen hole ich mir die Pille, mein Frauenarzt meinte dadurch hat man die gar nicht mehr oder nur leicht. Aber da ich den Termin erst am 10. August habe & jetzt aber meine Regel.. Was hilft gegen diese abnormalen Schmerzen, wegen denen ich auch schon mal bewusstlos geworden bin?

Danke für die Antworten! :)
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?