Was hilft gegen ständigen Husten nach dem Essen?

2 Antworten

Du kannst immer dafür sorgen, dass Du genügend Flüssigkeit zu Dir nimmst, damit Schleim nicht zähflüssig abgehustet werden muss.

Dann könntest Du mal schauen, ob ein Teelöffel purer Honig Dir gut tut. Der legt sich kurzzeitig wie ein Film über die Flimmerhärchen.

Ansonsten mal in der Apotheke fragen, ob die was sinnvolles haben.

Das war Quatsch, was ich geschrieben habe. Das legt sich nicht über die Flimmerhärchen, sondern über die Rachenschleimhaut.

0

Versuchs mal mit Gelorevoice lutschpastillen.

Die werden etwas schleimig, linfern aber besser als normale lutschpastillen

Erkältung: Heiß-Kalt-Wechsel innerhalb weniger Sekunden

Hallo,

ich bin seit ein paar Tagen erkältet. Gestern fing der Husten erst so richtig an. Seitdem huste ich ununterbrochen. Mein Hals ist schon total rau und tut weh. Außerdem habe ich seit gestern Abend auch Kopfschmerzen, ich nehme an von dem vielen und dollen Husten. Dazu kommt, dass ich sehr schlapp bin und den ganzen Tag im Bett verbringe. Sollte ich doch mal aufstehen, ist mir für einen Moment lang etwas schwindelig (obwohl ich langsam aufstehe).

Jetzt zu meiner Frage: Ich habe außerdem einen Wechsel von Kalt auf Heiß innerhalb weniger Sekunden. Das heißt, ich schwitze für einen Moment lang und im anderen Moment friere ich. Ich habe jedoch kein Fieber (37,4°C). Was könnte das also sein?

Danke für die Antworten! Lieben Gruß, Julia

...zur Frage

VIEL SCHLEIM IM HALS UND HUSTEN?

Moin, ich habe seit Heute Husten und viel ,,Schleim" im Hals. Ich merke den beim runter schlucken und habe beim Husten unangenehme Halsschmerzen. Als ich aufgestanden bin, hatte ich so viel Schleim, dass ich fast keine Luft mehr bekommen habe und würgen musste. Weiß einer von euch vielleicht was das ist und was ich dagegen tun kann? Danke

...zur Frage

Erbrechen? Kalorien?

Hallo,

Eine Frage die ich bis Heute nicht kapiere..

Und zwar wen Leute das essen nach dem Essen sich wieder erbrechen (finger in den Hals)

Was bringt es dan dennen? das essen war doch schon im Körper uns somit sind auch die kalos da und ja... Was die heraus kotzenn (sorry für den austrug) sind doch nur die Reste oder?

Oder haben die alle Kalos wieder drausen?

Liebe Grüße

...zur Frage

kitzeln im Hals und räuspern

ich habe seit längerer Zeit im hals eine Stelle die mich kitzelt, ich muss dann husten und husten aber es kommt kein Auswurf. ich merke aber schon, dass schleim im hals da ist, es kommt irgendwo von oben aber woher ? die nase ist frei . was kann ich dagegen tun, es ist ziemlich störend weil ich auch oft mit Kunden telefonieren muss und in der nacht kann ich nicht schlafen. der Arzt meint, er könne mir da auch nicht helfen... ich muss auch oft räuspern und dann wieder husten niesen usw. wenn ich etwas trinke geht es weg..

...zur Frage

Medikament einfach so nehmen?

Ich glaub ich bekomme eine Bronchitis. Hab seit heute einen leicht verschleimten Hals, der mich ab und an zum räuspern bringt. Hustenreiz hab ich keinen, jedoch wenn ich huste hort er sich etwas bellend an, als ob etwas schleim auf den bronchen liegen würde. Hab mal vor ein paar Monaten Mucospas Tabletten vom Lungenarzt bekommen wegen einer Leichten Bronchitis und da sind noch ein paar Tabletten drin.

Kann ich da einfach eine nehmen?

letztes mal haben die echt gut geholfen und mein Husten war schnell weg.

...zur Frage

Ich bekomme keine Luft mehr (Schleim im Hals)

Also ich bin seit gestern schwer an Grippe erkrankt und habe husten fieber und all dieses zeug. Ich habe seit ein paar Minuten extrem viel (jetzt wird' s ekelig:) Schleim im Hals. Ich kann nicht husten oder mich räuspern, sonst sammelt sich der 'Schleim' halt im Hals an und ich bekomme keine Luft mehr. Ich hab Tabletten genommen und Hustensaft getrunken und ganz viel Wasser getrunken. Aber es wird einfach nicht besser... Ich hab echt angst zu ersticken (^^). Also hat irgendwer hier bitte schnell einen Tipp für mich? Danke schon mal im vor raus.:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?