Was hilft gegen sehr starke Müdigkeit in den ersten 3 Schwangerschaftsmonaten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Körper stellt sich gerade auf Höchstleistung um. Er signalisiert, dass man viel Ruhe und Schonung braucht, diesem Bedürfnis sollte man auch nachgeben. Bewege dich öfters an der frischen Luft und achte auf einen regelmässigen Tagesablauf. Plötzlich ist es vorbei und du fühlst dich fit.

Wende Dich an Deinen Frauenarzt. Vielleicht hast Du sogenannten Eisenmangel. Er gibt Dir Tabletten dafür. Jetzt kannst Du Dich schon mal möglichst eisenreich ernähren. Alles Gute! http://de.wikipedia.org/wiki/Eisenmangel

Da hilft nicht viel. Anstrengung vermeiden, möglichst viel ruhen oder schlafen. Mehr geht nicht.

Hej, alles richtig: trinken, frische Luft, sanft bewegen, regelmäßiger Tagesablauf, Pausen einplanen, Eisenmangel checkt der Gyn sowieso

  • ich hab zwei Kinder, die Schwangerschaften waren größtenteils unproblematisch - aber so müde wie die 2x9 Monate war ich nie vorher und nie nachher. und es war die komplette Zeit, nicht nur der Anfang.

    Ist so. Machste nicht viel.

Akzeptieren dass Du dein volles Pensum von vorher nicht mehr schaffst!

Alles Gute Euch

Trinke und esse viel mit Eisen.

Was möchtest Du wissen?