Was hilft gegen Schuppen in den Haaren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Chokii,

ich kann gut verstehen, dass dich dein Schuppenproblem nervt und du es endlich loswerden möchtest.

Zuerst möchte ich dir gerne kurz erklären wie die lästigen Schuppen überhaupt
entstehen: Es ist nämlich so, dass die meisten Schuppenprobleme durch einen natürlich vorkommenden Hefepilz namens Malassezia globosa hervorgerufen werden. Dieser befindet sich auf jeder Kopfhaut und ernährt sich vom Talg. Dabei wird ein Nebenprodukt, die sogennante Ölsäure produziert auf die manche Menschen empfindlicher reagieren als andere. In diesem Fall kann die Kopfhaut aus ihrem natürlichen Gleichgewicht geraten und es kommt zu einer zu schnellen Hauterneuerung, wobei zu viele Hautzellen an die Hautoberfläche transportiert werden, wo sie zu sichtbaren Schuppen verklumpen. 

In der Regel bekommt man das Problem meist durch ein zinkhaltiges Anti-Schuppen-Shampoo in den Griff, denn Zink hilft in diesem Fall, indem er die Talgproduktion eindämpft und den Pilz in Schach hält.

Wichtig ist es hierbei, dass man das Anti-Schuppen-Shampoo regelmäßig und über einen dauerhaften Zeitraum hinweg anwendet. In der Regel dauert es nämlich ca. zwei Wochen bis man erste Verbesserungen erkennen kann, da die Kopfhaut auch immer eine Weile braucht, um sich an ein Shampoo zu gewöhnen. 

Sollte dies aber nicht der Fall sein, so wie es sich bei dir anhört, würde ich dir empfehlen einmal einen Arzt aufzusuchen. Am besten gehst du direkt zu einem Dermatologen der deine Kopfhaut einmal genau untersucht. Dieser kann dann eine konkrete Diagnose stellen und eine passenden Behandlungsmöglichkeit mit dir abstimmen, denn aus der Ferne ist dies leider schwierig.

Ich hoffe sehr, dass du deine Schuppen bald loswirst.

Viele Grüße,

Katja vom Head&Shoulders Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chokii
01.04.2016, 21:05

Danke für die ausführliche Antwort!

Ich habe so gut wie nie ein Anti Schuppen Shampoo verwendet und habe mir heute mal eines gekauft. :)

0

Deine Kopfhaut könnte trocken sein. Schonmal Shampoo probiert was die Kopfhaut pflegt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Head and Shoulders wenn das nicht hilft würde ich zum arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Head and Shoulders ist wirklich gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe auch ziemlich viele schuppen und wenn ich will das die nach dem duschen so gut wie weg sind dann hole ich die mit den fingernägeln immer ein bisschen hoch sodass man die sieht also bisschen kratzen ( nur die schuppen keine kopfhaut ) und dann duschen ( nach dem duschen sollten kaum noch welche zu sehen sein ) 

gut auswaschen <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chokii
31.03.2016, 21:07

Das geht aber doch viel zu lange :o

0
Kommentar von grazie883
31.03.2016, 21:07

kannst mir ja vllt. später sagen ob es gut geholfen hat <3

0

Was möchtest Du wissen?