Was hilft gegen Schnupfen am schnellsten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Viel Vitamin C (Zitrusfrüchte), viel Wasser trinken, viel schlafen.

Mineralstoff Nr. 3: Ferrum Phos. D6 von Dr. Schüßlers Biochemie, alle halbe Stunde je 1 Tabl. auf der Zunge zergehen lassen.

Fleisch solange weglassen, ebenso alle Milchprodukte, keine Fertigprodukte essen, keine zuckerhaltigen Sachen.

Kurzfristiger Schnupfen (grippaler Infekt)  Nasenspray mit Salz oder Xylometazolin, z.B. Nasenspray Ratio. Ephedrin würde ich lassen. Kann abhängig machen.

Häufiger Schnupfen aufgrund von  Hausstauballergie z.B. .  Milbopax

Wegen Pollen: cetirizin

Ruhe und auskurieren. Erkältung ist unheilbar, der Körper muss damit alleine klarkommen.

Ich finde Inhalieren immer ganz gut. 

Speed 

es weitet die nebenhöhlen so das alles abfließen kann , wirkt schmerz lindernd und unterdrückt die restlichen symptome 

Viel trinken

Ausruhen, viel Schlaf, Tee trinken, evlt. Grippostad oder so was nehmen :)

Was möchtest Du wissen?