Was hilft gegen regelscherzen, außer medikamente, auch unterwegs?

4 Antworten

Hallo Hoppelhase321,

Regelschmerzen können viele Ursachen haben. Am liebsten würde ich an Deiner Stelle zum Gynäkologen gehen, mich einen Hormonspiegel machen lassen (Blutentnahme) und die Sache mit dem Arzt besprechen.

Du kannst Buscopan nehmen bei Regelschmerzen. Du kannst auch Dich eine Weile hinlegen und eine Wärmflasche auf dem Bauch legen.

  • Bäder, Regelschmerzen Tee oder Magnesium können die Regelschmerzen lindern oder beseitigen.
  • Die Wärmflasche oder ein heißes Bad mit Johanniskrautöl sind eine gute Hilfe, bevor Sie zu Regelschmerzen Medikamente greifen.
  • Lassen Sie eine sanfte Massage im unter Rücken kurz über dem Steißbein durchführen.
  • Für viele Frauen, die Probleme mit Regelschmerzen haben, ist Luna-Yoga gut.
  • Was tun gegen Regelschmerzen siehe auch bei Periodenschmerzen oder Menstruation.

Siehe zu, daß Du Dich entspannst und genügend trinkst.

Gute Besserung, Emmy

 

 

ich geh nicht zum arzt. ich hab keine angst oder so nur... ich hab extremstens was gegen ärzte...

0

Nein das hat nichts mit der Stärke der Blutung zu tun.

Es kann schonmal vorkommen dass Du im einen Monat starke Schmerzen hast und im anderen Monat weniger Schmerzen empfindest.

Also gegen Bauchschmerzen hilft ja für gewöhnlich Kamilletee und versuch den Bauch mit einem Schal oder Ähnlichem warm zu halten.

Was ich Dir an Medi's empfehlen kann ist dieses Dolormin für Frauen davon brauchst Du während der ganzen Periode nur 1 oder 2 max nehmen und das reicht und hilft auf Dauer!

Bewegung tut gut.Damit entkrampft sich der Unterleib.Du kannst ja auch mal Deinen Frauenarzt fragen.

Aspirin bei Regelschmerzen?

Habe meine Tage & ziemlich starke Regelschmerzen. Wärmflasche hilft kaum, hab dann mal meine Mama gefragt. :D Sie meinte ihr würde Aspirin helfen, aber hilft das wirklich?

Wird von Aspirin die Blutung nicht stärker?

Was hilft sonst so gegen Regelschmerzen?

...zur Frage

schreckliche Regelschmerzen- was hilft?

mir gehts schrecklich. das wünsche ich echt niemandem, nicht einmal meinem erzfeind. sogar den tod stelle ich mir schöner vor. alles tut weh: bauch, gebärmutter, rücken, beine, übelkeit, brechgefühl. schrecklich. habe jedesmal 5 schlaflose nächte, wo ich am liebsten nur heulen wollen würde. auf schmerztabletten und medikamente kriege ich allerdings durchfall. wärmeflasche hilft nicht.

...zur Frage

Mein Sohn ist 1,5 Jahre alt und hat 39.1 Fieber was soll ich tun Medikamente haben nicht geholfen hab mal was von einer kalten dusche gehört hilft das?

...zur Frage

Depression, was hilft?

Was hilft gegen eine Depression außer Medikamente?

...zur Frage

Was kann ich gegen Regelschmerzen machen? Habt ihr Tipps?

Ich habe öfter mal Regelschmerzen, manchmal auch sehr Stärke. Habt ihr Tipps was hilft?

...zur Frage

Nichts hilft gegen Regelschmerzen

Hallo,

Ich bin 17 Jahre alt und habe meine Regel seit ich 12 bin und seit drei Jahren immer eine sehr starke Regel und sehr starke Regelschmerzen. Meist dauert sie 7 Tage, wobei ich 2-3 Tage extreme Regelschmerzen habe.

Leider hilft bei mir nichts. Die Pille hatte ich ausprobiert, die schmerzen waren nicht weg und ich habe die Hormone nicht vertragen. Ich nehme fast jeden Tag Magnesium, das half aber nur bedingt. Ruhe und Wärme funktioniert auch leider kaum und da ich Schmerzmittel nun so oft nehmen muss, helfen diese auch immer weniger... Das einzige was kurz hilft ist Akkupressur. Mein FA ist auch ratlos. Habt ihr noch irgendwelche Tipps?

Danke schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?