was hilft gegen pickel/mitesser und wie kann man sie grössten teils 'bekämpfen'?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuche es mal mit der Natur, das dürfte dir gut helfen.

Ich benutze die Produkte und habe seit dem gut 99% weniger Pickel/Mitesser Probleme.

Reinige Morgen und abends das Gesichtswasser zum Porentiefen reinigen
meiner Haut ( hier kann es aber vorkommen das es zu einer leichten
Erstverschlimmerung kommt, 2-3 Tage ) dies ist aber nicht schlimm den
danach beginnt sofort eine deutliche Verbesserung der Lage die ständig
zu nimmt.

Nach dem reinigen trage die Creme oder Gel  auf, wenn nötig sollte sich mal ein richtiger Brummer ankündigen benutze i den Akne Ex Pickel-Notfall Stift, öfter am Tag der Pickel entwickelt sich nicht, heilt von innen nach außen ab.

Die Produkte trocknen nicht aus, sie sorgen mit natürlicher Feuchtigkeit   (kein Fett) das sich die Haut gut gepflegt wird.


Das Gesichtswasser entfernt deine Mitesser und das gute es beugt der Neubildung enorm vor !!!! Ich benutze die Produkte und habe seit dem gut 98% weniger Pickel Mitesser Probleme.

Apotheke  Hersteller Google

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Regelmässige Dampfbäder. Bei ganz schlimmen Entzündungen lös Dir eine Aspirin auf und betupf damit die betroffenen Stellen.

Ansonsten vertrage ich die Hautpflegeserie von AOK ganz gut, speziell das Seesand und Mandelkleie Peeling.

Auch Masken können helfen, teils aus Heilerde, Totes Meer Salz, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hat Vichy super geholfen. Pickel waren nach ein paar Anwendungen weg. Gibt es in der Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?