Was hilft gegen Pickelmale auf der Gesichtshaut?

2 Antworten

Abdeckstift. Zink kann der Haut helfen, sich schneller zu reparieren, aber letztendlich ist die Zeit der entscheidende Faktor. Übertriebene Reinigung verzögert übrigens den Heilungsvorgang. Daher würde ich Reinigungswasser und auch Cremes weglassen. Damit wischt Du die Schutzschicht der Haut immer wieder weg. Deswegen soll man sich bei Windpocken ja auch nicht waschen.

Du kaufst die für 1 € Totes Mehrsalz in der Apotheke. Wenn Du eine kaffemühle zu Hause vorrätig hast das Salz fein zermahlen. Dann beim Salzen von Speisen (zBsp, Kartoffeln) immer verwenden. Das Salz hat 24 Elemente. Genau jene Elemente die die Haut zur Gesundung und Regenerierung am nötigsten braucht. Meine Tochter hatte mit achzehn im Gesicht überall Pickel und Mitesser. Sie hat sehr darunter gelitten. Ich informierte mich bei einem Heilpraktiker. Nach zirka sechs Wochen war das Gesicht meiner Tochter ohne Makel.

Was möchtest Du wissen?