Was hilft gegen pickel? EINE CREME?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich bin auch 13 und benutze 1-3x die woche "luvos heilerde 2". die gibts in dm und ist suuuuper wirksam.♥ sehr viele leute sind zufrieden damit. das ist eine braune maske die du entweder selber anmischst oder in einer fertigen tube kaufst :) die heilerde die man selber anmischt (luvos heilerde 2) kostet so 4.95 :) und die fertig angemischte tube entweder genau so viel oder billiger. :) ich glaube einbisschen billiger sogar :) falls du die heilerde kaufst, die du selber anmischen musst achte darrauf dass du SEHRRR wenig wasser reintust. aufjedenfall mehr heilerde als wasser benutzen sonst wird die maske viel zu fluessig und du kannst 10 jahre warten bis es trocknet. :D xoxo queen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich desinfiziere sie immer vor dem zu Bett gehen. Probier es mal mit so einem hand-desinfektionsmittel. Sie sollten dann austrocknen und sterben dann ab! Ich verdecke sie immer mit einem concealer von Alverde ;)

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-- Am einfachsten bestreichst du einen oder mehrere Pickel dick mit Honig und lässt den Honig antrocknen. Du kannst den Honig beliebig lange auf dem/den Pickel/Pickeln lassen und - wenn Sdu möchtest - sogar überschminken. Der Pickel wird unter dem Honig immer kleiner. Wiederhole die Prozedur, falls nötig. Auch kannst du einen Mix von Teile von Honig und Kochsalz, von jedem etwa eine Handvoll....hilfreich anwenden. Cremiger Honig ist hier weniger gut geeignet als flüssiger. Du kannst jedoch cremigen Honig durch Erwärmen wieder verflüssigen.

-- Ja.....Rosenwasser entfernen überschüssiges Fett aus den Poren ohne die Haut zu reizen ...Rosenwasser gilt als wahrer Jungbrunnen für die Haut und ist für jeden Hauttyp geeignet. Aufgrund seiner energetischen Eigenschaften findet Rosenwasser schon seit der Antike in der Medizin, Kosmetik und Parfümerie seinen berechtigten Einsatz.

Rosenwasser sorgt für eine angenehme Belebung deiner Gesichtshaut, reinigt sie porentief und fördert bei regelmäßiger Anwendung einen frischen und zarten Teint. Rosenwasser besitzt eine natürliche antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung und hilft somit vorbeugend vor Pickeln und Mitessern. Vorhandene Hautunreinheiten können durch die Anwendung mit Rosenwasser beseitigt werden.

-- Hast du Knoblauch oder Zwiebeln zu Hause? Dann kannst du diese halbieren, fünf Minuten stehen lassen und anschließend die betroffene Stelle damit einreiben......nach einigen Minuten Einwirkungszeig gründlich mit lauwarmen Waasser alles abspülen.

-- Wenn du bereits entzündete Stellen auf der Haut hast, empfiehlt sich eine entzündungshemmende Salbe. Sehr wirkungsvoll sind Salben mit Beinwell.

-- Arnikatinkturen - gibts in vielen Varianten.

-- Empfehle dir zu guterletzt = Eine Mango-Gesichtsmaske

Man nehme:

2 Esslöffel frisch pürierte Mango

2 Esslöffel Mandelkleie

1 Teelöffel Honig

1 Esslöffel Olivenöl

Alle Zutaten glattrühren und die Masse dann auf das gereinigte Gesicht auftragen. 20 Minuten - am besten im Liegen - einwirken lassen und dann mit viel lauwarmen Wasser abwaschen. Diese Maske glättet die Haut, spendet Feuchtigkeit und erfrischt.

-- Ein kleines Wundermittel = Tupfe die Pickelstellen mit Teebaumöl ab und trage dann Aloe Vera Gel auf!!!

-- Hier noch ein toller Link, der hilfreiche Hausmittel aufzählt, beim Kampe gegen Pickel = http://hausmittelgegenpickel.org/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du starke Akne hast, frag mal deinen Arzt. Mir haben die damals Antibiotika angedreht. (Aber nimmt die auf keinen Fall ohne ärztlichen Rat!!!)

Ansonsten hat mir persönlich Vitamin C (wegen Körperabwehrkräften denk ich mal) ziemlich gut gegen Pickel geholfen. Kurz: O-Saft trinken könnte helfen.

Wenn du auf beides keine Lust hast, geh mal in eine Apotheke und frag die, ob die dir was empfehlen können. Die haben auch Ahnung von Arzneikrams.

Viel Glück beim loswerden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde dir Reinigungsschaum entfielen es macht das Gesicht erst mal Sauberer und Pickel gehen etwas zurück man muss es nur ins Gesicht auftragen 3 Minuten einziehen lassen und mit kalten Wasser abspülen sonst würde haut creme make up helfen Bedeckung s mittel für Pickel such es dir aber in deinen haut ton aus sonst fällt es auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahnpasta (oder Zahncreme) enthält den Wirkstoff Natriumdodecylpolysulfat, welcher eine stark öl- und fettlösende Wirkung besitzt. Er ist aus genau diesem Grund auch häufig in anderen Kosmetikprodukten, wie etwa Haarshampoo, enthalten. Viele kommerzielle Mittel gegen Akne enthalten Wirkstoffe, die der Haut Fett entziehen.

Es ist somit richtig, dass Zahnpasta Pickel austrocknen kann, da sie ihnen Fett (Talg) entzieht. Sie sollten sich allerdings darüber im Klaren sein, dass sich neben Natriumdodecylpolysulfat auch noch zahlreiche andere Wirkstoffe, wie etwa Fluoride und Sorbitol, in der Zahncreme enthalten sind, welche dafür sorgen können, dass sich die Pickel noch stärker entzünden.

Durch ihre austrocknende Wirkung, führt Zahnpasta (oder Zahncreme) häufig zu einer vermeintlich schnellen Besserung. Nach einigen Tagen, oder sogar bereits Stunden, werden dann aber häufig die Folgen der falschen Behandlung sichtbar. Die Haut ist rot, gereizt und schmerzt. Die Pickel haben sich noch stärker entzündet und das Hautbild hat sich weiter verschlechtert.

Zahnasta gegen Pickel einzusetzen, ist somit keine gute Lösung und nicht zu empfehlen. Es schadet in der Regel mehr, als es hilft.

Natürlich gibt es aber auch immer wieder Berichte von Betroffenen, die – insbesondere mit der punktuellen Behandlung einzelner Pickel – gute Erfahrungen gemacht haben. Wenn Sie diese Form der Behandlung trotz aller Warnungen ausprobieren möchten, sollten Sie einige Dinge beachten und wie folgt vorgehen.

Hinweis: Zahnpasta zum Weißen der Zähne, welche Bleachingstoffe enthalten und solche mit Fluorid, sollten Sie nicht verwenden. Jegliche Arten von Gel sind ebenfalls ungeeignet.

  1. Reinigen Sie ihr Gesicht intensiv. Es ist wichtig, dass Ihr Gesicht sauber ist.

  2. Mit einem Gesichtsschwamm, oder Einmalhandschuhen eine kleine Menge Zahnpasta direkt auf die betroffene Hautstelle auftragen.

  3. Massieren Sie die Zahnpasta sanft ein, der Pickel muss komplett abgedeckt sein. Tragen Sie die Zahncreme aber nicht zu dick auf.

  4. Lassen Sie die Creme nun für einige Stunden einwirken und trocknen.

  5. Nach dem Einwirken, kann die Zahnpasta vorsichtig abgewaschen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die billigen Anti Pickel RollOn von Rossmann helfen sofort; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Akneroxid Wirkstoff: Benzoylperoxid (gibts in der Apotheke)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pickel sind in deinem Alter ganz normal, da musst du abwarten, wenn du die mit irgendwas einschmierst wird es nur noch schlimmer...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss den ganzen chemischen Kram aus der Drogerie. Hilft fast eh nie. Gehe am besten zum Hautartzt und lass dich beraten... Was du auch tun kannst sind Heilerde Masken. Heilerde gibt es in der Drogerie für ein paar Euro als Pulver. Du kannst ein paar Esslöffel (2-3) in einer Schüssel mit ein wenig Wasser aufrühren. Es sollte am besten nicht zu flüssig und nicht zu pampig werden. Wenn du willst kannst du noch einen Tropfen Teebaumöl (gibts auch in der Drogerie) dazu geben. Teebaumöl wirkt sehr antibakteriell und enzündungshemmend. Schmier dir das Zeug dann einfach sorgfältig ins Gesicht und warte so um die 10 min. Erschreck dich nicht wenn die Heilerde anfängt auf deiner Stirn anzutrocknen. Ist ein ganz normaler Prozess. Wasch anschließend die Heilerde herunter und creme deine Haut nun sorgfältig mit einer gute Feuchtigkeitspflege ein (wichtig ist dort das keine Parafine drin erhalten sind) denn Heilerde kann etwas austrocknend wirken. Besonders mit Teebaumöl! Zudem solltest du diese Maske nicht zu oft machen... Nicht mehr als einmal pro Woche. Allerdings hilft die Heilerde nicht wenn du dich ungesund ernährst, nicht an die frische Luft gehst etc. Hoffe ich konnte dir helfen und falls du noch fragen hast stell sie mir ruhig :) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Taps würde ich empfehlen(von Clearasil) oder du gehst zum hautarzt ,da bekommst du konstenlos eine creme verschrieben ,bei akne sogar Pillen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eleena99
07.02.2015, 21:35

Clerasil hat es bei mir nur noch Schimmer gemacht :0

1

da hilft nicht wirklich was ist alles rausgeschmissenes Geld .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neutrogena Gesichtswasser hat mit super geholfen. Kann ich nur empfehlen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir helfen die Clearasil Anti Pickel Pads gut ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dr wolf acne attack wash

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?