Was hilft gegen Kopfschmerzen verursacht durchs rauchen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Obst und Tee, dazu eine evtl. kalte Dusche wirken oft Wunder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kopfschmerzen, die vom Rauchen verursacht werden resultieren oft daher, dass sich durch das viele Nikotin der Histaminspiegel erhöht. Was dann hilft ist:

  • viel schlafen
  • histaminarm ernähren
  • DAOsin einnehmen

Aspirin hilft nicht, weil dadurch noch mehr Histamin im Körper ausgeschüttet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grauer Star?Geh zum Arzt!Sowas kommt vom rauchen.Selbst schuld...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

xLeidensdruckx 15.10.2012, 21:43

Die Katarakt [ˌkataˈʁakt] oder grauer Star bezeichnet eine Trübung der Augenlinse. Betrachtet man Menschen, die an einer fortgeschrittenen Katarakt erkrankt sind, kann man die graue Färbung hinter der Pupille erkennen, woher sich die Bezeichnung grauer Star ableitet. Die getrübte Linse kann operativ durch ein künstliches Linsenimplantat ersetzt werden.

Die trübung ist nicht in der Linse sondern am Augapfel selbst.

0
user1486 15.10.2012, 21:45

Grauer Star.... Selber Schuld.... Da kriegt man ja Gänsehaut vor Entsetzen.. Rauchen ist ne Krankheit, kannst ja mal anfangen und versuchen aufzuhören. Und es geht um Kopfschmerzen, nicht um Beeinträchtigung des Augenlichtes.

0

Was möchtest Du wissen?