Was hilft gegen Kopfschmerzen und Fiber?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Viel trinken ist schon mal gut, ansonsten gibt es gegen Kopfschmerzen und Fieber fiebersenkende Schmerzmittel (Aspirin oder Ibuprofen oder Paracetamol, die sind alle gleich gut).

Du musst die nicht unbedingt nehmen, nur wenn das Fieber höher ist als 39 Grad wird es empfohlen. Aber man fühlt sich halt mit dem Medikament besser.

Bitte nicht mehr als dreimal täglich eine Tablette (das sollte in diesem Fall ausreichen), und auch nicht länger als drei Tage hintereinander.

Gegen eine sehr verstopfte Nase kannst du ein abschwellendes Nasenspray nehmen - ich selbst vermeide das, wenn ich kann, weil ich das Gefühl schrecklich finde. Aber manchmal geht es nicht anders.

In der Apotheke wird man dich beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

KA wie alt du bist, für Erwachsene hilft Aspirin Complex.
Acetylsalicylsäure wirkt gegen die Kopfschmerzen und Fieber und ist entzündungshemmend.
Pseudoephidrin macht die Nasennebenhöhlen frei (hilft dadurch auch gegen die Kopfschmerzen und Schnupfen) und putscht ein wenig auf, damit du wieder fitter wirst 👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viel Wasser trinken.

Mehr Wasser = dünneres Blut, weniger Kopfweh.

Der Koerper verliert durchs Fieber sehr viel Wasser

Beachte, das wirkt erst nach einigen Stunden und sehr viel Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freekzy
14.04.2016, 19:20

Danke

0

Und vor allem Schlafen. Bitte vergifte dich nicht mit irgendwelchen Medikamenten. Der Körper macht das nicht zum Spaß sondern will dass du dich erholst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?