Was hilft gegen Kopfschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Schwarzer Bohnenkaffee mit einem Schuss Zitrone. Stirne kühlen mit Waschlappen, Stirne und Schläfen mit Menthol einreiben.

Viel trinken, oft sind Kopfschmerzen erste Folge von Dehydrierung. Kopfschmerztablette wurde schon genannt, manchmal hilft frische Luft, manchmal hilft es, sich hinzulegen und die Augen zu schließen.

Neben dem, was die anderen schon geschrieben haben, hilft mir das auch immer, die betroffenen Stellen leicht zu massieren.

Hallo,

meine Tipps gegen Kopfschmerzen:

• viel trinken (Wasser)

• frische Luft

• nicht zu viel Sonne

• Raum abdunkeln, hinlegen, nassen, kalten Waschlappen auf die Stirn

• ausreichend Schlaf

• Bildschirm (PC, TV) meiden

• Schläfen und Stirn mit japanischem Heilpflanzenöl einreiben

Wenn sich das mit den Schmerzen zu lange hinzieht, solltest du aber doch besser mal beim Arzt vorbeischauen.

Gute Besserung!

:-) AstridDerPu

Geh in die Apotheke sag, dass du Kopfschmerzen hast. Die helfen dir zu 100% weiter!

Ibuprofen.

Ich lege mir gern ein kaltes Kofptuch auf den Kopf.. ich mach es feucht und leg es mir auf die Stirn (damit meine ich z.B. ein Tuch um das Gesicht zu reinigen)

Schmerztabletten, Ruhe, Minzöl ..., kühlen allgemein...

Ich mache es immer so einen halben Liter exen und dann eine halbe stunde warten wenn sie dann noch nicht weg sind wiederholen.

frische Luft, Ruhe, Schmerztabletten, kalter Lappen auf der Stirn

...und weg vom PC oder Handy

Kopfschmerztabletten

Was möchtest Du wissen?