Was hilft gegen Kopf-/Halsschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

also erstmal vorweg: Wenn du seit 3 Tagen durchgehend Kopf- und Halsschmerzen hast, würde ich evtl. doch langsam mal einen Arzt aufsuchen.

Vielleicht ist es auch Migräne. Mir hilft immer sehr gut Dunkelheit, Ruhe (auch keine TV oder Internet, dass geht mir zu sehr auf die Augen) und ein kalter Waschlappen auf der Stirn oder im Genick. 

Und wenn es gar nicht besser wird, nehme ich auch eine Tablette. Allerdings warte ich damit nicht 3 Tage.

Es könnten aber auch Begleiterscheinungen der Periode sein (ich hab jetzt gar nicht geguckt, ob du w oder m bist).

Ein langer Spaziergang, Bewegung und frische Luft helfen auch sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uneCroquette
15.06.2016, 16:57

manchmal hab ich Migräne Anfälle aber ich denke nicht, dass es das ist, da sich das bei mir iwi anders anfühlt

0
Kommentar von uneCroquette
18.06.2016, 13:41

Danke noch mal (ist inzwischen wieder gut)

0

Gegen die Halsschmerzen kannst du Halsbonbons lutschen, z.B. von Wick..Oder du trinkst eine heisse Zitrone.Gegen die Kopfschmerzen hilft inhalieren, das macht den Kopf frei. Du kannst auch ein Coolpack nehmen, das in einen Waschlappen einwickeln und dir das auf die Stirn legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?