was hilft gegen katzenallergie?

5 Antworten

naja es kommt drauf an wie stark deine allergie ist. ich bin mit katzen aufgewachsen und erfuhr mit 19, dass ich stark auf katzen allergisch bin/sein sollte. zumindest im test...ich habe immer noch eine katze und ein leben ohne katzen kann ich mir nicht vorstellen. die heftigsten symptome, die ich habe sind augenbrennen, wenn ich die katze anfasste und mir dann in die augen lange, ohne mir vorher die hände zu waschen. im frühling bekomme ich manchmal einen leichten schnupfen auf grund von pollen. dann fällt mir das atmen manchmal nicht so leicht. dann nehme ich einfach einen histamin hemmer ;) sprich doch das vielleicht mit deinem arzt ab ;)

deine freundin soll (bevor du kommst) nochmal gruendlich staubsaugen und lueften. dann die zimmertuer geschlossen halten, damit die krallentiere draussen bleiben. natuerlich darfst du die katzen nicht anfassen. nimm augentropfen mit

es gibt doch Medikamente (ist hald nur die Frage ob du die einfach so bekommst..) gegen Allergien soweit ich weiß oder deine Freundin übernachtet bei dir

Meine Nase läuft und läuft ununterbrochen was kann ich dagegen tun?

Hallo erstmal ich habe eine Pollenallergie und meine Nase läuft jetzt wirklich ungelogen seid 12 stunden durchgehend mir tut schon die nase richtig weh konnte auch nicht schlafen wegen dem kak was kann ich machen das es aufhört ? Danke schonmal im vorraus ;)

...zur Frage

Frag zu Katzenallergie

Servus, Ich habe einen Allergietest gemacht und dabei ist herausgekommen, dass ich eine Allergie gegen Katzen habe. Außerdem habe ich eine sehr starke Hausstaubmilbenallergie. Nun habe ich mir doch eine Katze besorgt, da ich bezweifelte ob es überhaupt stimmt (habe schon immer Katzen gestreichelt und mit ihnen gespielt - es gab nie irgendetwas) 1.) Ich habe ein komisches Gefühl in der Nase, die Augen sind auch ein bisschen komisch (brennen nicht aber wohlfühlen tu ich mich auch nicht wirklich, ich muss ab und zu niesen und ich habe Kopfschmerzen. Jetzt wollte ich fragen ob das zwingend von der Allergie kommen muss, oder auch andere Ursachen haben kann.

2.) Kann sich eine Katze irgendwie negativ auf meine Hausstaubmilbenallergie auswirken?

...zur Frage

Katzenallergie oder was kann das sonst sein?

Hallo Leute. Mein Freund und ich haben uns gestern zwei Babykatzen geholt. Ich habe eigentlich eine Katzenallergie, habe davon aber noch nie wirklich was gemerkt (auch immer Katzen gehabt) und mein Freund hat keine Allergie, lebte auch bevor wir zusammen gezogen sind immer mit Katzen. Nun juckt bei mir seit gestern die Nase und laeuft, aber eigtl nicht wirklich schlimm. Besonders, wenn ich das Fenster oeffne, dann ist es gleich besser. Bei meinem Freund hingegen ist das alles viel schlimmer. Seine Augen werden rot und schwellen an und er niest sehr haeufig und die Nase laeuft unaufhoerlich. Im Grunde sind das ja Symptome einer Allergie, die er ja aber nicht haben sollte. Koennte das noch andere Ursachen haben? Wir haben die Katzen von einem Verein geholt, wo sehr viele Katzen zusammen auf engem, nicht sehr angenehm riechenden Raum wohnten. Und mein Freund hatte schon, als wir dort waren genießt.

...zur Frage

Was kann man gegen eine Katzenallergie machen?

Hallo. Was kann man dagegen machen wenn man gegen Katzen allergisch ist außer impfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?