Was hilft gegen Halsschmerzen (Schluckbeschwerden)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Entweder holst Du Dir etwas aus der Apotheke, falls das nicht geht, kannst Du mit warmen Salzwasser gurgeln. Aber nur gurgeln - nicht schlucken! Einfach ein Glas Hahnenwasser, etwa einen Teelöffel Salz rein, verrühren und gut damit gurgeln. Das ist kein geschmackliches Highlight, aber das Salz lindert die Schmerzen und nimmt Bakterien weg. Salbei wäre auch noch eine Möglichkeit, aber das hat man ja nicht unbedingt im Haus. halte Deinen Hals schön warm - gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise bahnt sich eine Mandelentzündung an, oder ist schon teilweise da. Salbeibonbons und Salbeitee können helfen,ebenso genügend Wasser trinken und ausruhen.

Wenn es sich um Gesundheitsfragen handelt, so sei gesagt, dass eine Ferndiagnose via Internet keinen Arzt ersetzt. Da hier auch nicht alle Nutzer Ärzte sind, kann bei komplexen Fragestellungen keine ausreichend gesicherte Antwort gegeben werden. Der Arzt/Facharzt ist die erste Ansprechperson, wenn es um das körperliche Wohlbefinden, die Gesundheit geht und man fachliche Auskunft ersucht.

In Notsituationen, bei Notfällen, hilft der Notruf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch das hilft, es dauert nur etwas. Was du auch machen kannst: Einfach viele Bonbons lutschen. Das müssen keine speziellen sein. Nur allein aufgrund der Tatsache, daß du dann ständig etwas im Mund hast, wird der Speichelfluß angeregt und somit die vermutlich entzündete Stelle besser durchgespült. So könnte es schneller heilen. Falls es am Montag noch nicht besser ist, gehst du einfach mal zum Arzt. Bei Atembeschwerden oder ähnlichem natürlich auch schon früher (also direkt ins Krankenhaus, wenn es sein muß).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche mal einen heißen Aufguss mit frischem und getrockneten Ingwer. Lass das Gebräu lange ziehen!

Schmeckt zwar nicht wirklich, ist auch recht scharf, aber es hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mit dem eigenen Urin gurgeln soll helfen, aber ich hab lieber meine halsschmerzen behalten, als es auszuprobieren :D Ich würde noch halsbonbons lutschen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?