was hilft gegen Flugangst, bin sehr nervös und kann schon seit Tagen nicht mehr schlafen?

8 Antworten

Hallo, das kann ich sehr gut nachvollziehen! Nimm dir ausreichend Zeug mit, dass dich ablenkt, Musik, Bücher, und wenns geht, versuche ein weig zu schlafen, damit du von dem Flug nicht so viel mitbekommst. Auch Kaugummi kauen hilft gut gegen Nervosität. Wenn es gar nicht geht, gibt es Reisetabletten, die dich ein bisschen "schwummrig" machen, damit du nicht so viel mitbekommst, also wie Schlaftabletten. Hoffe, ich konnte dir helfen ;) LG Kokususs24937

Grüß Dich lenalise85!

Wenn Du das öfter hast, dann ad hoc nichts. Ansonsten müsstest Du eine Psychotherapie gegen Flugphobie machen.

Das einzige jetzt ist, Dir zu sagen, dass das Fliegen die sicherste Fortbewegungsart ist. Und das redest Du Dir ein, denn es stimmt ja. Ob es wirklich hilft weiß ich nicht, hängt von Dir ab.

Besten Gruß

Rüdiger


Erstmal du brauchst nicht nervoes zu sein. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Flugzeug abstuerst liegt naemlich bei 0,00001 Prozent. Zum Vergleich: Die Wahrscheinlichkeit im Lotto zu gewinnen liegt bei 0,00000715 Prozent. 

Am besten waere, wenn du deinem Arzt die Situation erklaerst und dir dann Tabletten gegen Flugangst verschreiben laesst. Oder du schlaefst zwei naechte vorher nicht mehr und bist dann im Flugzeug so muede das du einschlaefst. 

Was möchtest Du wissen?