Was hilft gegen fettige und juckende Haare/Kopfhaut.?

6 Antworten

Hallo Maximilian19988,

dürfen wir einmal fragen, welches Shampoo von head&shoulders du gerade benutzt? Denn in unserer breiten Palette findest du sowohl ein Shampoo gegen schnell nachfettendes Haar als auch gegen juckende Kopfhaut.

Unsere „citrus fresh“-Variante wirkt speziell bei schnell nachfettendem Haar. Das Shampoo reinigt deine Kopfhaut gründlich, aber sanft und hinterlässt ein leichtes und geschmeidiges Gefühl in deinen Haaren. Die „milde pflege bei juckender Kopfhaut“ hingegen beruhigt eine juckende Kopfhaut und sorgt für ein wohltuendes Gefühl. Natürlich enthalten die Shampoos wie all unsere Shampoos den bewährten Anti-Schuppen-Schutz von head&shoulders. Denn ein Juckreiz auf der Kopfhaut ist häufig ein erstes Anzeichen für ein Schuppenproblem.

Damit das Shampoo auch wirken kann, solltest du es regelmäßig (ruhig täglich!) verwenden. Ein kleiner Klecks Shampoo in der Größe einer Euromünze reicht dabei schon aus, denn im Haar verbleibende Shampoo- und Stylingreste lassen dein Haar schneller nachfetten.

Was die Pickel auf der Kopfhaut betrifft, ist es für uns schwierig, aus der Ferne eine Diagnose zu treffen. Daher empfehlen wir dir, einmal mit deinem Hausarzt darüber zu sprechen.

Liebe Grüße

Jan vom head&shoulders Team

Heii, also ich würde die Haare auf keinen Fall zu oft waschen! Das reizt die Kopfhaut zu sehr. Ausserdem produziert auch die Kopfhaut Talg und je öfter man die Haare wäscht, desto mehr Talg wird produziert, das heisst desto fettiger werden die Haare. Probiers am besten mal mit Babyshampoo. Das ist ganz mild und greift die Kopfhaut nicht an, sodass die Pickelchen besser verheilen können und sich die Haut dort wieder beruhigen kann.

Waschen! Täglich!

Häufiges Haare waschen produziert nicht noch mehr Fett. In jungen Jahren besteht meistens eine Überproduktion der Talgdrüsen. Wenn du nicht ausreichend oft wäscht, züchtest du den perfekten Nährboden für Bakterien und Pilze, was sicherlich nicht dein Wunsch ist.

Es gibt heutzutage keine aggressiven Shampoos mehr, alle sind so mild, daß sie problemlos täglich angewendet werden können. Dennoch ist nicht jedes Shampoo für jeden Menschen geeignet, aufgrund der Inhaltsstoffe. Das ist normal, da hilft nur ausprobieren.

Bezüglich der Mitesser auf der Kopfhaut solltest du mal einen Hautarzt aufsuchen.

Fettige Haare trotz Anti-Fett-Shampoo

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und benutze schon eine geraume Zeit ihr Shampoo. Da ich eine sehr trockene und gereizte Kopfhaut habe benutze ich ihr Shampoo und bin sehr zufrieden. Das letzte mal wechselte ich vom "normalen" head und shoulders zu der Sorte gegen fettige Haare (Zitrone). Leider habe ich jetzt noch fettigere Haare als sonst. Wenn ich mir abends die Haare wasche, sind die am nächsten morgen schon fettig. Wie kann das kommen?

...zur Frage

Juckende Kopfhaut aufeinmal?

Hallo ihr Lieben, also seitdem es so kalt draußen ist, juckt meine Kopfhaut sehr. Jedoch dachte ich immer, dass juckende Kopfhaut zu Schuppenbildung führt und Schuppen hatte ich noch nie, jetzt auch nicht. Ich wasche meine Haare jeden oder jeden zweiten Tag da sie sehr schnell fettig werden. Ich benutze Shampoo und Spülungen von Balea für trockenes und strapaziertes Haar, was ich auch sehr gut vertrage, es enthält keine Silikone & Mineralöle. Ich föhne meine Haare mit einem Ionen Föhn. Mein Glätteisen ist ebenfalls ein Ionen Keramik Glätteisen. Färben tue ich alle 2 Monate mit der Garnier Nutrisse Farbe. Hatte noch nie Probleme damit. Jedoch ist dieses jucken sehr nervig. Kennt sich hier jemand mit der Materie aus ? Sollte ich vielleicht anfangen Head and Shoulders zu benutzen ?

Einen schönen 3. Advent noch :)

...zur Frage

Wieso sind meine Haare fettig wenn ich Head and Shoulders benutze

Hallo Meine Haare fetten wenn ich sie mit diesem Shampoo wasche ? Wieso ist das so?

...zur Frage

Was machen gegen FETTIGE Schuppen?

Ja, ich weiß, dass es solche Fragen hier im Übermaß gibt. Ich habe schon einen Arzt konsultiert und mein Termin ist erst Wochen später. Ich suche lediglich nur ein paar einfache Hausmitteln, mit denen man die fettige Kopfhaut und Kontrolle bekommt (habe schon gegoogelt, habe aber grad viele Hausmittel nicht parat).

Mir ist schon bewusst, dass man speziell für fettige Kopfhaut nach der Ursache suchen soll (z.b Stress, sprich: Hormonschwankungen, viel Fast Food...blabla), ich bin in der Pubertät, da neigen ja halt meine Drüsen dazu, zu viel Talg zu produzieren.

Benutze schon regelmäßig Head & Shoulders, ist aber nicht ganz so effektiv.

Hat jemand einfache Hausmittel, die fettige Kopfhaut bekämpft?

...zur Frage

Gibt es unangenehme Nebenwirkungen bei Head&Shoulders?

Ich verwende Head&Shoulders seit mittlerweile 4 Jahren. Was ich aber zusehends feststellen muß sind zunehmende Besschwerden mit meiner Kopfhaut. Sobald ich meine Haare nicht alle 2 Tage wasche ( Head&Shoulders classic ) fängt die Kopfhaut mächtig an zu brennen. Ich habe zwar weniger Schuppen aber was soll ich gegen die Probleme mit der Kopfhaut machen ? Bin am überlegen diese Head&Shoulders Shampoos nicht mehr zu verwenden wenn es keine andere Hilfe gibt.

...zur Frage

Schauma oder Head & sholders gegen fettige haare?

Also mir wurde geraten entweder schauma oder head & shoulders gegen fettige haare zu benutzen. Welche eingnet sich denn besser von den zwei?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?