Was hilft gegen einen wunden Babypo?

10 Antworten

Ich kann nur empfehlen auf feuchttücher jeder Art zu verzichten und nur mit Olivenöl oder schwarztee zu säubern. Hat bei meiner Tochter (13 Wochen) Wunder gewirkt 

Unser Sohn tendiert auch zu einem wunden Po mit starken Rötungen. Mein KIA hat mir aber bestätigt es sei keine Windeldermatitis. Bis jetzt hilft es uns den Po nach dem wickeln "lufttrocknen" zu lassen. Das scheint unserem Kleinen sowieso gut zu gefallen und die Haut hat dann Zeit richtig zu trocknen. Ansonsten kann ich die Zinksalbe von Dentinox empfehlen, sie beugt zwar nicht vor aber beschleunigt die Heilung!

Den Tipp mit der Muttermilch kenne ich nicht. Ich habe bei meinen Kindern immer die besten Erfahrungen mit Palliativ-Creme aus der Apotheke gemacht. Die ist auch garnicht teuer. Ausserdem zwischendurch immer mal Luft an den Popo lassen,dh.das Kind auf einer wasserfesten Unterlage einfach mal zwischendurch eine Zeitlang ohne Windel strampeln lassen. Oder auch mal ein paar Minuten mit dem Fön anpusten, natürlich nur lauwarm.

Pickelchen und Trockene Haut nach dem Rasieren. Was tun?

Ich bekomme nach dem Rasieren an meinen Beine so komische pickelchen und meine Haut dann total trocken ist. Ich hab schon Cremes ausprobiert.. Aber hilft nichts.. Hat jemand einen ERNSTGEMEITEN Tipp?

...zur Frage

Wie Wehen auslösen bzw verstärken,

Hey, meine Frau hat jetzt Wehen bekommen, sind aber leider nicht stark genug, dass es zur Geburt kommt, was habt Ihr noch so für Hausmittel? Ausprobiert bereits: heisses Bad, Zimttee, Stilltee, Sex, Globoli von der HEbamme...

...zur Frage

Was kann ich tun um schnell eine verstopfte Nase los zu werden?

Habe schon einiges ausprobiert aber hilft nicht so ganz ... Tricks sie Luft anhalten dampfbad und Tee und Suppe hilft nicht so ganz ... hat jemand noch einen Tipp wie ich ihn schnell los werde ?

...zur Frage

Ich kann die neue Freundin meines Vaters nicht akzeptieren?

Hey

Meine Eltern sind seid ca.3 Jahren getrennt, können sich aber immer noch nicht ausstehen. Meine Mutter hat einen neuen Freund, der ist einfach unfassbar lieb und wir (mein Bruder und ich) verstehen uns mit ihm super. Jetzt hat mein Vater was mit der Mutter meiner besten Freundin angefangen. Zu erst fand ich sie total nett, alles schön und gut. (Damals kannte ich noch nicht ihre situation zuhause bei sich und wie sie tickt) Meine Freundin war von Beginn an komplett dagegegwn dass dort was lief, ihre Mutter ist eben schon einmal fremdgegangen. Die Situation zuhause war/ist einfach super stressig und schlimm für Sie aber niemand hilft ihr. Dazu kommen wir später noch. Sie kamen sich dann immer näher, und irgendwann haben meine Freundin und ich uns dann gedacht ob da was läuft. Ich hab Papa gefragt und er hat immer alles abgestritten. Irgendwann kam ich mal nachhause und habe sie beim Sex erwischt. Für mich war klar die schlafen miteinander und sind jetzt zusammen. Für papa war das nie so, er sagte immer da ist nichts und selbst wenn dann müsste er ja schauen. Wie gesagt, meiner Freundin geht es dabei super schlecht, die Eltern trennen sich jetzt aber nichts kommt in die Gänge. Die Frau läuft ständig weg, vor allen Problemen oder was Probleme machen könnte. Ich hab schon versucht Gespräche zu führen, das will sie nicht. Sie will einfach nur mir Papa alleine sein, ohne mich oder irgendjemanden und seine komplette Aufmerksamkeit haben. Sie heult sich immer bei ihm aus und lässt sich immer von ihm betüddeln, sie fängt schon an sich bei uns einzuleben und breitet sich aus. Es heißt immer Wie zieht nie bei uns ein, aber die haben schon vieles gesagt. Wie gesagt, sie wollten aber nie mit uns allen mal reden oder mal sagen so ja da könnte sich was entwickeln. Wir leben nunmal zu dritt zu Hause und da muss man gucken dass sich irgendwie jeder wohl fühlt. Ich will im nicht verbieten eine Frau zu haben, ich wünsche es ihm sogar sehr, Aber eine powerfrau die auch mal etwas für ihn macht und eine starke Person ist. Ich kenne meinen Vater und weiß dass ihn diese Art von der jetzigen irgendwann nerven wird, da nur er am rennen ist und sie nichts gebacken kriegt. Mittlerweile kann ich mir ihr einfach nicht mehr, meine Freundin braucht Unterstützung, die Frau denkt aber nur an sich, heult bei jedem scheiß rum, und lässt ihre Kinder mit der Situation alleine. Ich wünsche mir einfach, dass wir alle mal zusammen uns an einen Tisch setzten und mal über das alles reden. Aber das will sie nicht und Papa ist das auch zu blöd. Er will dass ich mich bessere aber er will auch nichts dafür tun dass ich mich wohler fühle. Ich weiß einfach nicht wie die beiden sich das so vorstellen. Es ist alles so kompliziert, ich kann das hier schlecht erklären. Ich weiß einfach langsam nicht mehr wie ich mich verhalten soll und die Ungewissheit und Ignoranz macht nicht so sauer und so traurig. Vielleicht habt ihr ja ein guten Rat/Tipp für mich/uns.

...zur Frage

Meine Wimpern sind sehr kurz und ich habe viele mascaren ausprobiert.

Nun habe ich das Problem bei mir das ich sehr kurze Wimpern habe und egal wie Lange ich sie Tusche es hilft nicht ich habe mehrere mascaren ausprobiert . Kann mir jemand einen Tipp geben ? Danke im Voraus: (

...zur Frage

Meine Maus hat zwei offene Stellen auf dem Rücken! Was kann ich tun, damit es verheilt?

Hallo

Meine Rennmaus hat auf dem Rücken zwei offene Stellen die recht groß sind. Wir waren schon drei Mal beim Tierarzt und die hat uns schon Antibiotika, ein Shampoo mitgegeben und auch der Maus eine Spritze gegeben gegen den Juckreitz.

Sie meinte, dass alles wäre nach eine Woche weg. Das ist jetzt aber schon fast drei Wochen her.

Inzwischen ist die Stelle größer geworden und er kratzt sich ständig. Wir haben ihm jetzt schon Kokosöl, Rizinusöl, das Shampoo auf die Wunden getröpfelt und ihm noch mal ein Mittel zum einnehmen gekauft beim Tierarzt. Das alles hilft aber nicht.

Kennt ihr vielleicht irgendetwas, dass helfen könnte?

Danke schon mal im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?