was hilft gegen einen reizdarm?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der Arzt keine organische Ursache diagnostizieren konnte, kann ein Reizdarm auch einfach nur stressbedingt sein - hierbei handelt es sich um Psychosomatik. Weitere Beispiele psychosomatischer Beschwerden und was dagegen hilft, findest Du hier in meiner Antwort.

https://www.gutefrage.net/frage/stechen-im-herz-14#answer103332304

würde dir gerne ein sternchen geben habe aber noch nicht herausgefunden wie das funktioniert 😝
woher weißt du das? Danke nochmal für die hilfreiche antwort!!

1
@frozenjo

Das liegt an meinem Motto - es heißt, "nur wer richtig informiert ist, kann nicht verarscht werden" - und das gilt für alle Bereiche.

0

Eine darauf abgestimmte Diät und regelmäßige Bewegung.

Lebensmittelunverträglichkeit / intolleranzen abklären.
Stress?
Ernährungstagebuch

Welche Mahlzeiten funktionieren überhaupt? Ggf. 6x am Tag etwas kleines essen, als 3x groß.

Stuhluntersuchung

Magenspiegelung, Darmspiegelung

Indische Flohsamen versuchen

magen- und darmspiegelungen will ich eher vermeiden..

1

Was möchtest Du wissen?