Was hilft gegen einen Kater am morgen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also dass du noch hier normal schreiben kannst wundert mich, Ich könnte das nicht aber machen wir mal weiter.

Trink viel Wasser und leg dich hin (pass auf, wenn du keinen Durst hast lass es lieber).

Schau regelmäßig nach ob du dich besser bewegen kannst, oder vielleicht die "Welt" sich aufgehört hat zu drehen. Es dürfte nach dem Erbrechen eigentlich nicht viel mehr passieren, denn schließlich ist dadurch der "Großteil" des Alkohol's "rausgeworfen" worden.

LG Dhalwim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Wasser und eine gut gewürzte Suppe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht so viel saufen, dann bekommt man erst gar keinen Kater.

Ist der Schaden angerichtet: ganz viel Mineralwasser trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gigi22 20.03.2016, 11:11

haha war das 1 mal nach 1 Jahr ich trinke normal sehr selten alcohol

0

mir hilft da ein aspirin plus C und viel viel wasser trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?