Was hilft gegen Druck auf den Ohren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn gähnen, Spucke runterschlucken oder Kaugummi kauen nicht hilft:

Nase zuhalten und langsam gegen die geschlossene Nase die Luft versuchen rauszupressen. Dabei merkst Du, wie der Druck im Ohr ansteigt und irgendwann kommt der gewünschte Effekt: Es "knackt" etwas im Ohr und auf einmal kannst Du wieder alles normal laut hören und das üble Druckgefühl ist weg.

Danke für den Stern! :-)

0

du musst dir die nase zuhalten und dann durch die ohren "atmen" das kann dann ganz schön knacken aber danach ist es weg aber du kannst es auch machen indem du dein unterkiefer mit ruckartigen bewegungen hin und her bewegst

Das ist normal. Du kannst ja heimlich an Süßigkeiten lutschen oder Kaugummi kauen, dann wird es vielleicht besser. 

Bei mir half Kaugummi kaufen und Druckausgleich, wenn wir gelandet sind :)

Bei mir hilft gähnen gut.

Kaugummi kauen. ;o)

Was möchtest Du wissen?