Was hilft gegen die Schwellung bei einem Wespen Stich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Solange du nicht allergisch gegen Wespenstiche bist, reicht eigentlich eine gute Kühlung gegen den Wespenstich.

Also entweder so ein blauer Kühlpack in ein Handtuch wickeln oder es gibt auch entsprechende Kühlgels in der Apotheke, die man auf den Stich geben kann.

Ach ja nach einem Stich den Stachel und den Giftsack möglichst schnell herausziehen, da sonst durch diese Giftdrüse hinten am Stachel immer weiter das Toxin in den Blutkreislauf gepumpt wird.

Ach ja nach einem Stich den Stachel und den Giftsack möglichst schnell herausziehen, da sonst durch diese Giftdrüse hinten am Stachel immer weiter das Toxin in den Blutkreislauf gepumpt wird.

Bienen verlieren den Stachel, nicht wespen, die können mehrmals zustechen.

0
@apfelkiste

Deine Aussage ist richtig. Bienen verlieren durch den Widerhaken den Stachel und Wespen behalten den Stachel durch die glatte Form.

Trotzdem muss er den Stachel entfernen, da die Giftdrüse (welche am Stachelende ist) auch nach dem Tod der Wespe weiterhin Gift in die Wunde pumpt.

0
@Lorged
Trotzdem muss er den Stachel entfernen,

klar dann ja, Wespen sterben nicht wenn sie stechen, denn ihr stachel wird selten verloren.

0
@apfelkiste

Wespen sterben durch den Stich nicht. Das ist richtig.

Der TE hat die Stichwunde an der Fußsohle. Ich gehe davon aus, dass der TE unbeabsichtigt auf die Wespe getreten ist, als diese den nektar einer Blüte auf dem Boden gesammelt hat (passiert ja nicht selten).

Da der TE aber xx kg wiegt, hat er die Wespe wohl zerdrückt ;)

0
@Lorged
als diese den nektar einer Blüte

Glaube aber eher, die haben auf dem Boden fleisch gesucht um ihre Brut zu füttern.

0

als erstes einen eisbeutel, aber nicht direkt auf die haut legen sondern in einem tuch. wenn es nicht hilft hol dir kortisoncreme aus der apotheke. kommen ausser der schwellung weitere symptome dazu, ab zum arzt.

Würden einen Eisbeutel drauflegen.

Mach mal über nacht eine halbe zwiebel drauf ist zwar ein bisschen ekilg aber hilft voll

@keksdose 33 bitte geh ins krankenhaus, lass dich testen ob du allergisch gegen Wespen bist. Testen deswegen, denn wenn du allergisch bist, reagiert der Körper das nächstemal noch schlimmer als jetzt. Dann wird dich der Arzt aufklären wie du dich beim nächstenmal verhalten sollst. Bitte hör auf mich und geh ins KH. Wenn du nicht allergisch bist, dann ist alles gut.

Kühl es, dann geht die schwellung zurück.

Wegen einem Wespenstich ins KH gehen ist absolut übertrieben und sorgt nur für Überlastung der Krankenhäuser.

Man geht erst ins KH, wenn man Fieber bekommt oder sich die Rötung des Stichs ausbreitet. Sollte der Stich nach 1-2 Tagen nicht zurück gegangen sein, sucht man zuerst mal den Hausarzt auf. Dieser entscheidet, ob stärkere Medikamente/Antibiotike ausreichen oder der Patient ins KH sollte.

Gleich ins KH ist Quark³

0
@Lorged

Hey beim ersten mal sollte mal gehen, ich kann das nur bestättigen, sonst wäre ich tod, weil ich dagegen allergisch bin. Lieber einmal zuviel gegangen als garnicht gegangen.

Antibiotika bekommt man bei entzündungen und nicht bei einem Allergischen schock.

0
@apfelkiste

Zwischen den Symptomen einer Allergie (z.B. Fieber) und Tod ist doch eine recht große Spanne...

Selbst wenn man allergisch gegen Wespenstiche ist, fällt man nicht gleich Tod um. Man merkt frühzeitig die Symptome und eine schwere allergische Reaktion auf "einen" Wespenstich tritt auch nicht unmittelbar ein.

Der Stich an sich ist eine Entzündung (Das Hautgewebe sowie das subkutane Gewebe entzündet sich)!

Der erste Weg, bei nicht Abklingen des Stichs, ist immer noch der Hausarzt. Dieser fordert bei einem Notfall auch den Krankenwagen an.

Hier also nicht gleich mit Kanonenkugeln auf Fliegen schießen.

0
@Lorged

Ich kenne einen vom Rettungsdienst, da hat ein Motorrad fahrer angerufen, ich bin gestochen worden, als sie dahin kamen war er tod. So groß ist die Spanne auch nicht.

schwere allergische Reaktion

wenn man die merkt kann es schon zu spät sein.

0
@apfelkiste

Keine Sorge ich wurde als Kind mit 5 auch schon gestochen allergisch bin ich nicht zum Glück, was ich fragen wollte bringt es was den Wespenstich zu wärmen mit einer Wärmrflasche?

0
@apfelkiste

Hat der Freund vom Rettungsdienst auch erwähnt, wo der Motorradfahrer gestochen wurde?

Die schwere Schutzkleidung (Leder-Overall, Helm, Handschuhe, Stiefel, Protectoren etc.) und die darunter liegende Kleidung sind für eine Wespe schwer zu knacken.

Durch den Overall und Heln oder hartplastik Protectoren kommt kein Wespenstachel.

0
@Keksdose33

Wärmen ist nicht gut, da durch Wärme die Blutgefäße erweitert werden und das Gift so wesentlich schneller im Körper verbreitet wird.

Durch Kälte ziehen sich die Blutgefäße zusammen und verringern die Ausbreitung des Giftes.

0
@Lorged

Die Wespe ist ins offene Visir geflogen und hat ihn ins gesicht gestochen.

1

Fenistil Gel und kühlen

Bei Insektenstichen hilft mir Fenistil. Kühlt und lindert den Juckreiz

Was möchtest Du wissen?