Was hilft gegen dehnungsstrefen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte auch Dehnungsstreifen nach der Schwangerschaft . Ich konnte es vermindern, durch  eine übliche Anti-Cellulitis-Creme, wie man sie in jedem Geschäft kriegen kann. Auch durch Massage mit einem Massagehandschuh und Wechselbäder  kann man einiges verbessern. Außerdem empfehle ich selbst, etwas Diät falls Übergewicht da ist und viel Wasser trinken.

liebe Grüße Dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft leider nichts, da es am Bindegewebe liegt. Kannst es mit diversen Ölen versuchen, dann verblassen sie etwas aber ich würde mir keine großen Hoffnungen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie da sind, hilft leider nichts mehr. Aber sie verblassen mit der Zeit von alleine. Cremes bedarf es dafür nicht, die helfen nur vorher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bi-Oil soll da gut gegen helfen. Sie verblassen zwar nur, aber besser als gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?