Was hilft gegen dauerhaft trockene Hände?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich benutze von spririg die Excipial Protect (grüne Tube) und Excipial Repair (rosa) Handcreme. Sie sind in Drogerien / Apotheken erhältlich und kosten zwar etwas mehr als gängige Handcremes. Aber ich bin sehr zufrieden damit. Die erste trage ich vor der Arbeit als Schutz auf, die zweite nach Feierabend.

Wenns recht schlimm ist, trage ich abends die Repair Creme, oder eine andere gute, dick auf und ziehe Baumwollhandschuhe drüber über Nacht. Solche Hanschuhe gibts ebenfalls in der Drogerie, oder vielleicht sogar in der Drogerieabteilung von Migros und Coop.

Ich hatte mal eine Handcreme auf Kartoffenbasis, die war auch gut. Hab ich leider auf einer Messe gekauft und weiss nicht ob es die auch in Apotheken gibt.

Ganz ohne cremen wird es wohl nicht gehen - ich weiss dass das nervt. Ob sich die Haut daran gewöhnt, kann ich nicht beurteilen.

Schoggi1 29.08.2013, 20:19

Danke Dir! :-)

0
anniegirl80 30.08.2013, 16:48

Ach ja, und für nachts zum Einwirken eignet sich Oxydermin ganz gut. Das ist eine Wundsalbe mit Zink.

1

Balmed Hermal Bad aus der Apotheke finde ich echt gut, du kannst ja eine Schüssel für ein Handbad stehen lassen. Schau mal bei der Migros, da gibt es Handbutter und was sich eben auch super für die Hände eignet ist der Fussbutter. Immer nur dünn auftragen, dass die Haut noch atmen kann. Auch ein paar tropfen Olivenoel in die Hände einreiben hilft gut. Viel Glück!

Hallo Schoggi1,

ja-du kannst ein Hand Bad mit Kamille machen,ca 20 Minuten,am besten abends,danach die Hände dick mit Kamillen Creme einreiben und danach Baumwollhandschuhe drüber streifen-diese die ganze Nacht drauf lassen,damit die Creme gut einwirken kann!

Handschuhe aus Baumwolle bekommst Du im dm Markt und der Vorteil ist,die Baumwolle ist luftdurchlässig und deshalb kann die Creme auch gut wirken und die Haut kann atmen.

Gruß

also ich hab zwar nie so wirklich trockene hände, aber was ich oft als creme ersatz nehme ist folgendes: einfach warmes/heißes wasser, gemischt mit olivenöl, salz & honig. frag mich nicht wie ich darauf gekommen bin :D aber ich mach das immer als bad und es hilft total, vielleicht ja auch gegen trockene hände :) ich finds auf jeden fall besser als creme, auf die verzichte ich mittlerweile eigentlich total :D

bee2013 29.08.2013, 20:59

ach ja, und milch gehört natürlich auch noch dazu! :P wo war ich nur mit meinen gedanken.. :D

0

Ich weiß, dass Cremes nichts helfen, aber ich kann dir hochdosiertes AloeVera-Gel empfehlen. Ich habe Schuppenflechte und dadurch auch immer sehr trockene Haut, aber Aloe Vera hilft mir wirklich ungemein.

Schoggi1 29.08.2013, 19:46

Danke, Schuppenflechten habe ich auch! Aber nur auf der Kopfhaut.

0

also bei mir war das auch mal so schlimm , aber dann hab ichs mal mit atrix intensive schutzcreme probiert und es hat nach mehrmaliger anwendung erfolge gezeigt :) LG

Mehr wasser trinken du hast vielleicht zu wenig Feuchtigkeit oder eincremen

Versuch es mal mit einer Handcreme mit 10% Urea. Viel Glück!!

allpresan

gibt es für hände, füße und den ganzen körper

hab damit bei den extremsten patienten super erfolg gehabt.wichtig ist einmal am tag und regelmäßig

Abends dick mit z.B Bepanthen eincremen und ein Peelinghandschuh drüber ziehen :) Gibts im DM ganz günstig ^^

LG

Bella <3

Die Urea Handcreme von Balea ist super.

Was möchtest Du wissen?