Was hilft gegen Chipssucht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warscheinlich isst du CHips immer vor dem Fernseher du hast dir das bestimmt einfach so angewöhnt . Versuch am besten mehr Sport zu machen dann hast du gar nicht so viel Zeit. Wenn du wieder Chips essen willst dann schneide Karotten und Gurken und Tomaten würfel . Mische das in eine Schale , wenn du willst kannst du noch ein paar Käsewürfel mitreinschneiden. Gibdir einen Tag in der Woche inde rdu eine bestimmte menge Chips essen darfst . Z.B Sonntags um 3 , 150gr essen. Trinke immer Wasser und keinen Saft das kurbelt den Kreislauf an . Triff dich mit Freunden draußen dann hast du auch genug frische Luft VIel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hinter einem Heißhunger auf bestimmte Nahrungsmittel versteckt sich manchmal ein Mangel, den der Körper an bestimmten Stoffen hat. Chips sind sehr kalorienhaltig, salzig und fett. Ernährst du dich ausgewogen? Hast du Frust? All das kann für deine "Chipssucht" auslösend sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schokolade essen ;) ne, machs doch einfach so, dass du dir nur eine tüte jede Woche kaufst, die aufteilst (durch 7) und dann nem freund, jemandem aus der familie oder so den rest gibst zum aufbewahren ;) wenn du weniger davon isst, ist es nicht mehr so normal, den überschuss davon zu haben und du gewöhnst dich dran, nicht so viel davon zu essen. k.a. wäre aber mein vorschlag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine abstinenz über mindestens 60 tage ausüben, dann wirdst du kein verlangen mehr danach spüren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?