Was hilft gegen Blähungen (pupsen)?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

da gibt es doch so Kapseln aus der Apotheke oder Fenchel-Anis-Kümmel-Tee

Espumisan aus der apotheke

andrealin 02.03.2009, 13:26

espupsian "lach"

0

Lass mal ordentlich Dampf ab...So das die Tapeten sich von der Wand rollen:-)

Lass es raus, alles andere ist angeblich ungesund. Es empfiehlt sich, geschlossene Räume zu verlassen...

Du verwechselst Blähungen mit Flatulenzen.

Wenn du Blähungen hast, dann wärst du froh, wenn du pupsen könntest.

Blähungen gehen mit starken Krämpfen einher und man sollte sogar pupsen, um das Gas aus dem Darm entweichen zu lassen.

brOOmStick 02.03.2009, 13:13

Oh ja, das kann sehr schmerzhaft werden u.U.

0

Anis-Fenchel-Kümmel-Tee

Kopfstand, das Gas steigt ja nach oben ;D

Nichts essen was Blähungen verursacht.

koche einfach bei blähende gerichte kümmel mit,wenn du dn geschmack von kümmel nicht magst gibt es kreuzkümmel der schmeckt nicht kümmelig

Mal ordentlich auf den Boiler gehen.

Brittchen 02.03.2009, 13:10

*lach

0

Was möchtest Du wissen?