Was hilft gegen Bienenstiche?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke, der Schmerz und die Geschwollenheit des Stiches sind bereits lange vorbei. Ich gebe dir dennoch einen Rat, denn sicher wird man von einer Biene oder Wespe nicht nur einmal im Leben gestochen. Das Beste gegen den Stich ist eine Zwiebel. Schneide sie durch die Mitte, nimm ein gutes Stück Zwiebel, natürlich nicht die Schale, und drücke sie gegen die Stelle des Stichs. Am besten bindest du sie mit einem Tuch fest und lässt sie längere Zeit drauf, bzw. über Nacht. Es hilft hervorragend. Im Sommer werde ich meist einmal durchschnittlich gestochen, weshalb ich immer eine kleine Zwiebel in meiner Tasche habe.

Wenn du es Kühlschrank dann breitet sich das Gift nur nochmals aus und es juckt immer schlimme

Was möchtest Du wissen?