Was hilft gegen Bein und Fussschmerzen, vom langen stehen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Stephan, 

Da gibt es viele Möglichkeiten, du musst dir nur eine aussuchen. Ich nenne dir mal meine Favoriten vielleicht ist da ja was für dich dabei, habe nämlich lange an der Bar gearbeitet und kenne deshalb dein Problem.
Die einfachste du Zeitsparendste Lösung ist der klassische Tigerbalsam, dass ist eine Salbe die du einfach nach der Arbeit in dein Beine und Füße einreibst, und nach nur wenigen Augenblicken merkt man wie sich die Muskeln entspannen. Tigerbalsam kaufe ich mir immer bei Apotheker.com die haben da ein Spitzenangebot, hier der Link: https://www.apotheker.com/product/tiger-balm-nacken-schulter-balsam.316196.html
Was etwas aufwändiger ist, dafür allerdings noch entspannender ist ein Lavendel Fußbad, einfach einen großen Eimer oder Wanne kaufen mit heißem Wasser auffüllen und dann Lavendel zugeben, es gibt extra Lavendelbadetropfen für Babys die finde ich sehr angenehm, die Tropfen solltest du ebenfalls auf Apotheker.com finden.
Du kannst dir auch wenn du bei deinem hausarzt nett frägst Physiotherapie verschreiben lassen, dort wirst du dann massiert oder machst Übungen die dem Muskelschmerz vorbeugen

Hoffe ich konnte dir helfen.
Liebe Grüße 

Danke, die Schmerzen werden merkbar gelindert von dem Balsam, hat mir sehr geholfen.

0

Ich habe einen Laufberuf und bin meist 11-12 Stunden auf den Beinen. Abends schmerzten meine Fersen und Waden meist so sehr, dass ich die Füße nicht mehr abrollen konnte und auf Zehen gelaufen bin. 

Dann habe ich mir spezielle Laufschuhe gekauft, die Jogger tragen. Die sind nicht ganz billig, aber die Investition lohnt sich wirklich! 

Diese Schuhe sind weich gepolstern, haben eine stabile Ferstenkappe und ein Fußbett. Zudem sind sie atmungsaktiv. Seit dem ich diese Teile habe, laufe ich nur noch damit herum und kann problemlos bis abends arbeiten und vernünftig laufen. Vlllt ist das für dich auch eine Lösung?

Dein Körper gewöhnt sich aber auch an die Belastung. Du bist wahrscheinlich noch nicht so lange in dem Job, oder?

FZ

Danke dir werde mir welche kaufen

0

du hast  das recht   nach 4  stundne eine pause  von 1/2  stunde zu machen  (mittagspause ) 

dazu  solltest du bei solchen beschwerden  stützstrümpfe  tragen  . das müssen keine angepassten sein , aber eben strümpfe , die  die beine stützen . 

ansonsten  wenn du übergewichtig bist  --hilft nur abnehmen .

  wenn du  die arbeit nochnicht allzulange ausübst  ist  es auch   einfach gewöhnungssache..  auch kommt es drauf an , wie  du putzt  ,welche haltung  du dabei einimmst.

Was möchtest Du wissen?