was hilft gegen aphten

8 Antworten

Hallo, mit Hausmitteln bei Aphten würde ich nicht sehr viel rum experimentieren... habe selber den gleichen Fehler gemacht. Es hat sich richtig entzündet  und wurde immer schmerzhafter.. :(

Bin dann zum Zahnarzt gegangen und der hat mir Kamillentee zum spülen und das Mund-Gesund Fluid  aus der Apotheke empfohlen. Soll speziell bei Entzündungen und Aphten helfen. An deiner Steller würde ich das mal ausprobieren. Mir hat es ganz gut geholfen... die Entzündung ist deutlich zurück gegangen. Kann es also empfehlen!

Hallo, mit Hausmitteln bei Aphten würde ich nicht sehr viel rum experimentieren... habe selber den gleichen Fehler gemacht. Es hat sich richtig entzündet  und wurde immer schmerzhafter.. :(

Bin dann zum Zahnarzt gegangen und der hat mir aus der Apotheke Kamillentee zum spülen und das Mund-Gesund Fluid empfohlen. Soll speziell bei Entzündungen und Aphten helfen. An deiner Steller würde ich das mal ausprobieren. Mir hat es ganz gut geholfen... habe jetzt keine Probleme mehr! Kann es also empfehlen!

Was supergut hilft ist Myrrhetinktur. Kann man sich in der Apotheke in kleinen Fläschchen abfüllen lassen. Ich bin auch ständig Aphten-geplagt, und seit ich jeden morgen Obstsalat esse, ist es glaube ich noch schlimmer (ich möchte darauf jedoch nicht unbedingt verzichten). Ich hatte jetzt im Urlaub mindestens eine Woche lang eine große Aphte und hatte nichts dabei. Als ich nachhause kam hab ich sofort mit Myrrhe angefangen und nach 2 Tagen war das Teil verschwunden. Allerdings ist Myrrhe sehr bitter. Ein paar Tropfen mit Wasser verdünnt einige mal am Tag den Mund ausspülen. Ich tränke auch ein Wattestäbchen damit und betupfe die Aphte direkt. Schmeckt nicht gut, aber hilft echt gut...

Was möchtest Du wissen?