Was hilft gegen Angst vorm Referat?!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

das ist auch nie meine Sache.... all die leute die einen angucken.. Leider kann ich dich nicht beruhigen, bei mir hilft nichts:( Aber nach ner weile... wenn du öfters sowas machst packst du es irgendwann :)!

Atme am Anfang tief durch und überzeug dich gedanklich selbst das du es schaffst. Während des Referats kannst du dich ja auf eine gute Freundin fixieren, damit du nicht von den Blicken der anderen vielleicht verunsichert wirst. Und auch wenn du mal einen Fehler machst oder sonst was, ist das doch nicht so schlimme. Man hält solche Dinge eben um sie zu lernen und fast alle sind immer genauso nervös wie du jetzt.

Viel Glück!

Halte den Vortrag ganz oft vor deinen Eltern. Such dir einen Fixpunkt den du andauernd anstarrst.

Du kannst vor dem Referat 10 Mal durchatmen (dabei auch die Hände langsam hoch und runter bewegen) und Du darfst auf keinen Fall dein Referat tausend Mal morgen wiederholen und am besten heute max. 2 Mal... Konnte ich Dir helfen?

Viel Glück!!!

Susanne

Denk mal nach wovor du überhaupt angst hast und dann fällt dir ein das es eigentlich sinnlos ist vor sowas angst zu haben

Halte den Vortrag ganz oft vor deinen Eltern. Such dir einen Fixpunkt den du andauernd anstarrst.

hochstein 22.01.2013, 21:03

Auf keinen Fall ganz oft... dann kann man leicht den Text vergessen...

0

Geh am Abend vorher los und stell dir richtig einen in den Kopp. Am nächsten morgen trittst du auf wie der Spitzenkandidat der SPD... versprochen.

hochstein 22.01.2013, 21:01

:-))

0

Was möchtest Du wissen?