Was hilft gegen 3 Tage alte blaue Flecke am Kinn?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Apotheke, Heparinsalbe, dick drauf auftragen+ großes Pflaster. Über Nacht dran lassen...

Hausmittel: Ein Schwein (tierish!) suchen. Es schlachten. Aus den Mastzellen Heparin isolieren, mit Wachs und Shebutter vermischen + mit irgendwas Wohlriechendem, damit es nicht stinkt. Auch dick auf die Stelle + Verband drumrum.

Mit diesen Salben geht es relativ schnell weg!

"Wiesenmittel" : Spitzwegerich o. Breitwegerich sammeln. Nicht gerade da, wo Autobahnen + Straßen mit vielen Abgasen sind! Zellwände der grünen Blätter aufbrechen = Mixer. (Küche dabei nach Möglickeit nicht versauen! ) Grüne Pampe alle 30 Min. draufschmieren + Verband drumherum. Mit dieser Methode dauert es leider etwas länger, bis es weg ist :(!

Gruß +Gute Besserung: Isa`

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo hast Du die her ? Puder drauf-oder was ihr da immer so nehmt Wegzaubern kann die niemand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sophie241020
30.08.2012, 07:28

gegen die tür gedonnert

0

du musst dein kinn 2 stunden LANG in puderzucker legen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schuminator123
30.08.2012, 07:28

nur zur info das war nicht ernst gemeint nicht das du es wirklich ausprobierst

0

da kannst du nichts machen. geht von allein wieder weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?