Was hilft euch am besten zum Einschlafen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Manchmal höre ich die alten Hörspiele, mit denen ich aufgewachsen bin. Die gewohnten Stimmen von Edgar Ott, Joachim Nottke, Hermann Ebeling usw. beruhigen irgendwie. Manchmal höre ich auch Musik (natürlich nur ruhigere, z.B. das Album "Blues On The Bayou" von B.B. King oder auch Instrumentalmsuik) und stelle mir so einen Einschlaf-Timer, damit die Musik nach 30 Minuten ausgeht. Dann gibt es noch Naturgeräusche (z.B. Wasserfall, Vogelzwitschern etc.) auf CD, das höre ich auch ab und zu zum Einschlafen. Das ist dann fast so, als würde man unter freiem Himmel schlafen.

Durch Sport geht die Herzfrequenz und folglich auch der Blutdruck hoch, das hindert am Einschlafen. Um gut schlafen zu können ist es aber durchaus förderlich tagsüber Sport zu treiben.

Musik hilft mir persönlich nicht, ich bin entweder am Handy bis die Augen zufallen -eig auch nicht besonders gut wegen dem Licht- oder denk dran wie ich irgendwas schönes mit meinem Freund erlebe.

Blos keinen Sport und blos keine Hörbücher, blos nicht schäfchenzählen, das kratzt mich erst recht auf. Mir hilft es sehr, zuerst mit dem Tag abzuschliessen, alles ist gut auch wenn nichts gut ist, und dann konzentriere ich mich auf meinen inneren Film: ich beginne bilder zu sehen, filme, die bilder werden langsamer, der film wird zusammenhängend, deutlicher, klarer, bestimmter, und ich begebe mich in den film, und schlafe in ihm ein. Der Film wird zum Traum. 

Einmal den Kopf freibekommen,  von jeglichen Gedanken und einfach mal ausschalten...  Laute Musik an,  lieblings Lied kommt,  und schon kann ich supi einschlafen..  Versuch es auch mal :)

Warme Milch trinken, das macht einen schläfrig. Hörbücher mit sanfter Stimme würde ich auch empfehlen.

Am besten ist wenn man nicht mit vollem Magen ins Bett geht sondern sein Abendessen 2-3 Stunden zuvor eingenommen hat. Dann gibt es interessante aber schwere Literatur die man sich einige Seiten lang ansieht und dann werden einem die Augen müde und man schläft schnell ein. Gruß Lorbass

Also ich höre immer Ganz leise ein Hörspiel. Ich versuche nur wenig darauf zu achten und schlafe in 10-15 Minuten spätestens ein

Mir hilft:

1. Mit meinen Katern kuscheln

2. Ein langweiliges Buch lesen

Patrickson 05.07.2017, 17:29

Mit Kater kuscheln ist super, Katzen und Hunde sind sowas von entspannt. Aber wie kriegst du das hin ein langweiliges Buch zu lesen? Wenn ich überhaupt soweit komme, ein langweiliges Buch aufzuschlagen, so beginne ich mich darüber zu nerven, dass das Buch so langweilig ist, und dann stehe ich im Bett und durchsuche meine ganze Bibliothek, bis ich ein spannendes Buch gefunden habe, und dann gehe ich mit dem spannenden Buch zu Bett, lese solange ich lust habe, und penne zufrieden ein, weil ich ein spannendes Buch gefunden habe. :-) 

0

Damit ich einschlafen lege ich mich jeden Abend auf einer Luftmatratze da lege ich nämlich am bequemsten findet ihr nicht auch ?

Meditation kann gut helfen

spazieren gehen

Zimmer gut durchlüften

keine zu aufregenden Filme im TV ansehen

Zum Glück habe ich nie Schlafprobleme, aber ich habe letztens meine alten Kassetten wiedergefunden und habe gemerkt, dass ich bei Benajmin Blümchen, Elea, die drei ??? & Co. innerhalb weniger sekunden weg bin xD 

10 Minuten Musik hören, dann aus machen. Hilft meistens bei mir

Nicht Nachts am Computer sitzen. Keinen Stress von der Arbeit mitnachhause nehmen.

Duschen, Sex, Lesen, Abendspaziergang.

Was möchtest Du wissen?