Was hilft effektiv und langanhaltend gegen Pickel?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jede Haut ist anders und reagiert auch anders auf irgendwelche Mittel, die auf die Haut aufgetragen werden. Du musst für dich ausprobieren was am besten ist und das möglicht mit Unterstützung eines Dermatologen (Hautarzt). Der kann dir am besten sagen auf Grund seiner Erfahrung und seiner Ausbildung, was für dich und deine Haut das Beste wäre. Es gibt sicherlich auch "Hausmittel", aber die helfen nicht bei jedem Menschen gleich gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hilf alles gegen Pickel?

-- Pickel mit Teebaumöl abtupfen und dann Alpe Vera Gel aufragen.....ist sehr sehr effektiv!!!

-- Ein Mix aus frischem Zitronensaft und Salz als Peeling benutzen.

-- Kamilledampfbäder beruhigen die Haut, wenn sie stark gereizt ist

-- Was auch gut ist: ein Dampfbad mit Kamille und 1, 2 Tropfen Teebaumöl, danach eine selbstangerührte Maske aus Heilerde, kräftigem Kamillentee und 1 Tropfen Teebaumöl. Und mit dem Teebaumöl wirklich sparsam umgehen!

-- Desinfiziere sie mal mit Rasierwasser!

-- Regelmässig Eigleb-Honigmaske für ca. 1 Stunde

-- Maske: Einfach etwas Quark, Honig, Zitronensaft und Salz mischen und auf die Haut geben. Für ca. 40-50 min einwirken lassen.

-- Penatencreme, einfach über Nacht einwirken lassen – das enthaltebe Zink ist sehr effehtiv.

-- Auch ein guter Tipp: Heilerde ins Gesicht schmieren ! Gibts in jeder Apotheke oder im Drogeriemarkt. Sieht zwar etwas ekelige auftrag aus ..hilft aber super bei regelmäßiger Anwendung.

-- Tomaten- Honigmaske hat super geholfen. Einfach Tomate zerquetschen und Honig dazu, dann nur 40 min einwirken lassen und abwaschen.

Mehr Tipps = http://www.eurogrube.de/gesundheit-fitness/hausmittel-gegen-pickel.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Mittelchen sind vergebens, wenn nichts an den Ursachen gemacht wird.

Ursachen erkennen und beheben.

Dabei kann Dir auch ein Hautarzt helfen.
Vielleicht liegt es an der Ernährung, an Umwelteinflüssen oder auch am Hormonhaushalt.

Lass das mal beim Doc untersuchen und der hilft Dir dann auch mit dem richtigen Mittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann Eiweiß mit dem Mixer (ist dann schneller als mit dem Löffel xD ) verrühren (shaken?! xD ) und dann aufs Gesicht und der Effekt würd anfangs so sein (solange es auf deinem Gesicht ist!) Das du dein Gesicht fast gar nicht bewegen kannst wegen dem Eiweiß der würd richtig hart auf der haut und der Effekt ist fast wie Botox xD und wenn du diese Maske dann abmachst strahlt deine Haut und nach einer weile würd es schon! ODER du kannst Jod auf deine Pickel schmieren ich finde das auch sehr hilfreich weil dann dieser ganze Talk nach oben raus aus der Haut kommt und du kannst die dann am nächsten Tag ausdrücken! :P kotz (das Jod ist flüssig also kein Salz oderso hier ein Bild! ) :

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses Rezept macht superreine Haut, denn Tomaten wirken antibakteriell und lassen Entzündungen und Pickel schneller abheilen. Die enthaltene Fruchtsäure wirkt wie ein leichtes Peeling und entfernt abgestorbene Hautschüppchen.

Und so geht's: Erst die beiden Tomaten mit einem Messer schälen. Dann gebt ihr sie in eine Schüssel und zerdrückt sie mit einer Gabel. Gebt einen Esslöffel Honig dazu und rührt die Paste gut durch. Auf eure gereinigte Haut auftragen und zehn Minuten lang einwirken lassen und danach mit lauwarmem Wasser abwaschen. Mit etwas Gesichtswasser zum Klären auftupfen und danach eincremen.

Zutaten: 2 mittelgroße Tomaten, Honig, (Schale, Messer einen Esslöffel und eine Gabel)

Also mir hat's geholfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Grinsyy,

wenn du vielleicht in der Pubertät bist dann kann man Pickel nicht ganz verhindern, aber mein Favorit ist: Teebaumöl! Es hilft wirklich!

Du trägst es einfach mit einem Ohrenstäbchen auf die Pickel auf. Ich machs immer 2x am Tag. Das trocknet die Pickel dann aus. Du kannst es schon benutzen wenn sich der Pickel erst entwickelt(z.B. rote Stellen, schmerzende Stellen). Dann wird er gar nicht so groß das man ihn sieht.

Noch ein Tipp: Reinige jeden Abend dein Gesicht. (Bei mir hilft Garnier Hautklar Aktiv Tiefen-Rein-Bürste, aber bei dir anscheinend nicht, da kannst du nur noch probieren) Denn wenn die Poren sauber sind kann auch kein Pickel entstehen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Liebe Grüße Geparde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ursache der Pickel muss nicht an deiner Haut liegen, eine häufige Ursache für Pickel ist Stress

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir haben mal Dampfbäder geholfen.

Also ne Schüssel mit kochend heißem Wasser, dann noch nen Kamiilenteebeutel rein geschmissen - Kopf drüber halten und mit nem Handtuch abdecken. Das für ca. 10 min. Und dann kalt das Gesicht waschen.

Öffnet die Poren und der Drech schwitzt aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?