Was hilft denn nun wirklich gegen Kopfschuppen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Klettenwurzel Haaröl" - gibt es in Drogerien oder in der Apotheke!

Abend in die Kopfhaut einmassiert - morgens die Haare normal waschen. Die Anwendung kann beliebig oft wiederholt werden!

Gute Besserung ;-)

Portokali 31.08.2013, 14:47

Hilft wirklich!
Und dazu von innen Nachtkerzenöl als Kapseln zum Einnehmen....unterstützt dann auch noch.

2

Im Video werden dir ein paar Hausmittel vorgestellt, die gegen Schuppen in den Haaren helfen sollen. Schuppen sind natürlich unangenehm und wollen bekämpft werden. Deshalb sind Hausmittel manchmal gar nicht schlecht, damit du erst einmal keine Chemie in Form von Tabletten verwenden musst. Wenn alles nichts hilft, dann empfehle ich dir den Weg zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?