was hilft denn gegen zahnschmerzen?

10 Antworten

Deine Zahnschmerzen haben eine Ursache die kommen und gehen nicht mal einfach so wie Kopfschmerzen. Ich geb dir bis morgen früh dann gehst du freiwillig zum Notdienst. Schmerzmittel verdrängen nur den Schmerz bekämpfen aber nicht den Krankheitsherd.

ach, ne, sag wirklich, ich dachte, die kommen von den schnecken in kräuterbutter gestern

kräuterbutter ist stark basisch, die greift den zahnschmelz an

2

Huhu...soviel Chemie ist doch Mist......hast du vielleicht Gewürznelken...oder Nelkenöl im Schrank......dieses betäubt den Schmerz....auf den Gewürznelken musste fleißig kauen.....schmeckt eklig ...aber es hilft......:) lg blümche

eigentlich trau ich aber chemie mehr.....

wenn pflanzliches was taugen soll, muss es hier in D verboten sein.^.

aber ich werde es versuchen, im schlimmsten fall verstärken sich meine abneigungen gegen homoöpathie? nur noch mehr.^.

wäre dann auch ein gewinn.^.

1
@ZuumZuum

ach ihre

meine sind gut, ich bin 40 und habe nur eine brücke und eine krone, sonst alle zähne noch

aber er will ja auch 3 kronen, 1500€.....

1
@ZuumZuum

Meine.....ich war trotzdem beim Zahnarzt...und zwar Regelmäßig.....aber ich gebe auch gerne zu das es bei mir nicht mehr so toll aussieht, was auf meine Kindheit ( arme Verhältnisse) zurück zuführen ist.....aber es geht hier gerade um akute Zahnweh...:) lg blümche

1
@Orgienkoenig

wenn pflanzliches was taugen soll, muss es hier in D verboten sein.^.

Du musst nicht von Marianne und Hansi auf andere Gewächse und Gewächsinnen schließen :) Es gibt einige legale Kräuter, Pflanzen, Blüten und Extrakte/Öle daraus, die für verschiedene Anwendungen ihren Zweck gut erfüllen.

Ich wollte demnächst mal Helmkraut als Sedativum versuchen, wirkt auch entzündungshemmend. Kennt kein Schwe!n, kann man sich aber in der Apotheke oder Internet für günstig Geld bestellen und als Aufguss oder Rauchware benutzen.

1

bis Montag bist du Tabletten abhängig, gehe lieber zum Bereitschaftsdienst.....ansonsten helfen iboprofen ganz gut, hausmittelchen kannst du vergessen wenn es wirklich schlimm ist.

die bereitschaftsdienste metzgern immer so

die haben nie wirklich lust....

0
@Orgienkoenig

das halte ich für Unsinn, du kannst unmöglich alle über einen kamm scheren. ich mußte den Bereitschaftsdienst 2 mal in Anspruch nehmen und das hätte besser nicht sein können. anscheinend sind deine schmerzen doch nicht so schlimm.

1
@Orgienkoenig

Sag bloß...nach dem "rummetzgern" hattest du aber keine Beschwerden mehr? Oder? Was meinst du wozu Bereitschaftsdienste da sind? Die Ärzte die das machen tun das freiwillig. Die reisen sogar in der Weltgeschichte herum um Menschen wie dir in anderen Städten zu helfen. Ein bischen mehr Respekt vor diesen Leuten bitte. Und nun ab zum Arzt.

2
@indiee

sie werden besser, es geht, ich halte recht viel aus, also geschlafen habe ich heute nicht, jetzt am tag geht es

ich war 4 mal mit und ich habe keinen guten eindruck von ihnen gewonnen

der erste wollte gar nicht, sie hat da 3 mal angerufen, bis er lust hatte

sie hatte zwar auch immer gesagt, dass es nicht sooo schlimm sei, aber warum ruft sie ihn wohl so oft an?

ok, einer war gut, aber der war alt und ist jetzt in rente

die jungen wollen am WE mit ihrer familie was machen

0
@ZuumZuum

ich hab da wirklich schlechte erfahrungen mit gemacht, mit ZA, nicht mit "normalen"

die hatten da wirklich nicht so viel lust, rummetzgern ist das falsche wort

nennen wir es hetzen, hinschludern.^.

1
@Orgienkoenig

Klar und deswegen tragen die sich auch für Bereitschaftsdienste ein...bist du weltfremd. Ehrlich....

0
@ZuumZuum

mein gott, ich hab da wirklich keine gute erfahrungen mit gemacht, als begleitperson

ganz echt

ich hab sonst wirklich respekt vor ärzten, ich hab auch so nix gegen die, ist ein ehrbarer beruf und die meisten wollen wirklich helfen

außer ZA an WEs.^.

0
@Orgienkoenig

wenn du dich noch nie hast selbst behandeln lassen von einem Bereitschaftsarzt, dann kannst du das auch nicht beurteilen . also die ganze Diskussion hier ohne sinn.

0

Novminsulfon ratiopharm 500mg gegen Zahnschmerzen?

Nabend, ich werde wieder von Zahnschmerzen geplagt, war heute auch beim Zahnarzt, der meinte, die Zahnschmerzen kommen von einer bakteriellen Entzündung, er hat die Wurzelbehandlung nicht vollendet, hat aber die Kanäle gereingt, jetzt habe ich wieder fürchterliche Zahnschmerzen, ich nehme normal immer Iboprofen 400mg oder Ibuflam 400mg, jedoch sind die seit gestern alle und in der Apotheke waren die nicht vorhanden, ich habe vor acht Stunden Paracetamol genommen, in der Hoffnung es würde helfen, fünfzehn Minuten halfen die, danach kamen die Schmerzen wieder, jetzt habe ich Novminsulfon 500mg gefunden (hatte ich gegen starke Kopfschmerzen verschrieben bekommen) jetzt meine Frage(n) an euch: Darf ich Novminsulfon 500mg gegen Zahnschmerzen einnehmen? Wie schnell wirken diese? Wer hat gute Erfahrungen damit gemacht?

Glg

...zur Frage

Wie viel Schmerzmittel darf man nehmen?

mein Freund hat sich Sonntag einen Bänderriss im Daumen zugezogen .Seit dem heute morgen die Schmerzmittel die sie im im Spital gespritzt haben nachgelassen haben hat er schon 5 Iboprofen 800 genommen und desshalb wollte ich mal fragen wieviel Mann davon nehmen darf weil ihn momentan schlecht ist und ich vermute dass es von den Tabletten ist .

...zur Frage

Plötzlich starke Zahnschmerzen woher und was tun?

Ich habe seit paar Tagen plötzlich starke Zahnschmerzen aber nur auf einer Seite und nur an zwei bestimmten Zähnen. Ich putzte sie aber immer. Und das Gebiss ist auch in Ordnung also nichts zu sehen aber es tut weh. Ich habe Tabletten genommen und Eis drauf. Ich will auch zum Zahnarzt gehen aber was würde er dann machen? Kann man die Ursache des Schmerzes nur durch sehen erkennen und würde er eine Narkose Spritze geben oder ein Schmerzmittel? Und würde dann der Schmerz sofort vergehen? Es muss wohl am Nerv liegen zb ein Loch und es kommt was an den Nerv und der Arzt würde das Loch schließen. Wie gesagt es ist nur links und unten und oben sonst nicht. Was habe ich mir da wieder eingefangen? Würden Iboprofen Tabletten helfen?

...zur Frage

Zahn tut plötzlich weh?

Hiiiiiiiiiiii, seit heute morgen tut einer meiner Zähne weh, als ich gucken wollte, ob ich irgendwas sehen kann, habe ich gemerkt, dass sich dort 2 Zähne berühren, kann das daran liegen? Es tut die ganz Zeit etwas weh, stärker aber wenn ich was Trinke oder durch den Mund Atme. Letzte Woche war ich beim Zahnarzt zu einer Routineuntersuchung und er meinte, dass alles in Ordnung ist. Habt ihr Tipps, was ich dagegen machen kann oder soll/ muss ich direkt zum Zahnarzt?Dankiiiiiii fürs Durchlesen und Antworten

...zur Frage

Weisheitszahnop, Zahnfleisch nach 3 Wochen 😅?

Hallo :)
Habe vor knapp 3 Wochen meine oberen Weisheitszähne gezogen bekommen. Lief alles super unproblematisch und und verheilte total gut. Seit heute Abend ist das Zahnfleisch von einer Seite aber plötzlich total geschwollen :/ zum Zahnarzt zu gehen habe ich die nächsten Tage aber Garleine Zeit.. was könnte das sein? Ist das normal?

...zur Frage

starke Zahnschmerzen, gerade kein Zahnarzt verfügbar - was tun?

Ich habe gestern Nachmittag Zahnschmerzen bekommen, die Zahnärzte, die gerade Notdienst haben sind für mich kaum erreichbar, aber morgen ist mein Zahnarzt wieder da - also muss ich die Schmerzen bis dahin irgendwie überbrücken. Gestern ging es noch mit Tabletten, aber irgendwie ist es schlimmer geworden und inzwischen ist es kaum erträglich. (Jetzt tut nicht mehr nur der Zahn weh, sondern mir kommt vor alle Zähne auf seiner Seite und das Ohr dort und Kopfweh hab ich auch ein wenig)

Was kann ich machen um meine Schmerzen los zu werden oder erträglicher zu machen, zumindest bis morgen früh? (da kann ich zum Zahnarzt)

Was ich schon versucht habe:

Ich nehme (eigentlich starke, rezeptpflichtige, die ich für etwas anderes bekommen habe und damals nicht aufgebraucht habe) Tabletten mit Wirkstoff Dexibuprofen (habe gelesen, dass Ibuprofen gut sein soll). Das ist auch das einzige das bis jetzt wirklcih was geholfen hat, nur leider nicht genug und ich bin schon bei der Höchstdosis. Dann hab ich im Internet nach Hausmitteln gesucht, aber Salzlösungsspülungen sowie Gewürznelkenkauen hat mein Zahnweh eher schlimmer gemacht. Die ganzen Geschichten mit Zwiebeln haben nichts gemacht, außer dass mir übel ist (ich vertrag Zwiebel - auch alleine den Gerusch schon - nicht so gut) und alles stinkt. Naja, und ideal ausgerüstet bin ich wahrscheinlich auch nicht. Die Gegend um den Zahn von außen zu kühlen hat ein bisschen gewirkt glaub ich, aber nur ganz kurz.

Gibt's noch etwas, das ich probieren könnte (und es evt. in einem Standardhaushalt gibt, ich hab keine Möglichkeit was zu kaufen)? Der Notdienst ist wirklich, wirklich schwer zu erreichen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?