Was hilft den wirklich gegen Pickel

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

pickel entstehen durch "dreck" in den poren oder vermehrte talkbildung in der pubertät (du haut glänz fettig). regelmäßiges waschen und hin und wieder ein sanftes peeling sind immer noch die besten methoden. ist es ganz extrem und man neigt zu schweren entzündungen kann der hautarzt helfen.

mein Rat für dich bei diesem Problem sehr preiswert und denoch gut, benutze mal die Kraft der Natur bei mir hilft die am Besten, reinige morgens und abends deine Haut Porentief mit Akne Ex gesichtswasser das öffnet die Poren und entleert sie von innen, dan trage die Creme auf für einzelne Pickel nimm den Pickel Stift. Erwarte aber kein Wunder über Nacht es kann sogar sein muss aber nicht das sich dein Hautbild für einige Tage verschlimmert durch die Entleerung, danch tritt aber sehr schnell eine wesentliche Verbesserung ein, seit ich das so mache habe ich kaum noch Probleme mit Pickel, bei mir war die Verschlimmerung in 3 Tagen vorbei das durchhalten hat sich aber absolut gelohnt. Aber das allerbeste die Neubildung wird nachhaltig reduziert Pickel die man nicht bekommt sind doch die besten man braucht sie auch nicht zu verstecken.

Apotheke Google

Da ich denke, dass du ein Mädchen bist (laut Nickname), kann ich dir nur folgendes empfehlen:

Wenn du dich schminkst, unbedingt vorher dein Gesicht reinigen. (Gibt da von Clerasil z.B. so spezielle Anwendungen).

Auch tägliches abschminken darf nicht fehlen, meist reicht da lauwarmes Wasser und nicht zu fest wischen.. Keine fettigen Produkte dauerhaft essen, davon bekommen viele Pickel!

Ansonsten Gesichtscreme, sind auch nicht so teuer..

piaa0206 13.06.2014, 16:43

Ich würde dir Clearasil nicht empfehlen :D das macht alles nur noch schlimmer..

0

NICHT MIT SCHMUTZIGEN FINGERN DRANGEHEN!! ;-) Auf Süßes und Saures ein paar Tage verzichten und morgens und abends reinigen. Dann gehen sie ganz von alleine weg! :-)

Ich habe perfekte Tipps, muss die aber lange aufschreiben, wenn du wirklich starke Probleme hast, dann schreibe ich ... also hast du ?

Was möchtest Du wissen?