Was hilft dagegen?akne?

 - (Gesundheit, Medizin, Beauty)

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fast jeder empfiehlt hier irgendwelche Reinigungsmasken oder Pflegeprodukte. Die die Haut oberflächlich behandeln und letztendlich dauerhaft nicht helfen werden. Du solltest die Ursache deiner unreinen Haut nicht nur oberflächlich beheben.

Deine Haut sondert Pickel ab, weil in deinem Körper etwas nicht stimmt. Nicht äußerlich. Bedenke das bitte. Dein Körper will Fremdstoffe oder auch Giftstoffe loswerden und macht dies über die Haut, weil die restlichen Ausscheidungsorgane bereits überfordert sind.

Ich bin der Meinung, dass du dich lediglich ungünstig ernährst. Sprich sehr säurebildend und zu wenige Vitalstoffe und Mineralstoffe z. B. in Form von Rohkost zu dir nimmst. Aber daran kannst du arbeiten. Mit viel Motivation, Disziplin und den nötigen Kenntnissen bist du in 1-2 Monaten mithilfe der richtigen Ernährung so gut wie pickelfrei.

Versuche mal eine milde Reinigung und Pflege aus z.b. von balea Med aus dem DM. Die ganzen pickelprodukte trocknen die Haut zu stark aus und verstärken dadurch das Pickel Problem. Wenn du in der Pubertät bist sind Pickel hormonbedingt normal

Anhand eines Fotos kann nicht einmal ein Hautarzt eine Ferndiagnose erstellen. Laien im Internet schon gar nicht.

Was man dagegen machen kann, hängt davon ab, was es ist. Es bringt dir nichts, hier nur Vermutungen zu lesen und irgendetwas zu machen, ohne die Ursachen zu kennen. Das könnte sogar völlig kontraproduktiv sein.

Gehe bitte zum Hautarzt!

Was möchtest Du wissen?