Was hilft besser gegen Ängste Diazepam oder Lorazepam?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Diazepam und Lorazepam sind beides Benzodiazepine und wirken ziemlich ähnlich. Diazepam wirkt etwas mehr körperlich entspannend und Lorazepam eher geistig entspannend. Seroquel, ein Antidrepressiva, mit Benzos, einem Tranquilizer kombiniert ist blödsinn. Dass Benzos extrem schnell abhängig machen weisst du ja wohl. Die Halbwertszeit ist nicht direkt von der Substanz abhängig. Valium hat, je nach Verabreichungsform, eine längere Wirkungsdauer wie etwa Temesta. Diazepam wirkt viel länger als 20 Minuten! Falls so etwas in Wikipedia steht, ist dies Quatsch! Möglicherweise ist sogar dein Benzokonsum ein Verstärker deiner Angstzustände, oder ein Symptom des Entzuges. Benzodiazepine sind bei Angstzuständen nur für sehr kurze Zeit sinnvoll! Ein guter Psychiater soll dir die richtige Diagnose stellen, und dich richtig therapieren! Benzos sind selbst in deinem Fall keine Lösung des Problems! Alles Gute! Patrickson 

Ich habe das nur einmal genommen bis jetzt 😅 Und was wirkt jetzt länger Diazepam oder Lorazepam?
Und Seroquel erhalte ich weil ich auch trugwahrnehmungen habe aber keine wahngedanken habe .

0
@FrageHase91

Diazepam wirkt länger. Finde einen guten Arzt, der dir nicht solchen Mist verschreibt und dich richtig therapiert! 

0
@Patrickson

Bedenke die Kumulation unbedingt! Wenn du z.b. 5 mg Valium nimmst, hast du etwa nach 4 Stunden immer noch ca. 2 mg im Blut, nimmst du dann nochmals 5 mg hast du 7 mg im Blut. Usw...! Das ist ein Beispiel! Benzos machen leichtsinnig und vermindern die Selbsteinschätzung erheblich. Achte auf das, was ich dir sage! Zuletzt liegst du bewusslos irgendwo herum und weisst nicht mehr was geschehen ist. Alles Gute und Angstfreiheit wünsche ich dir von Herzen! Patrickson

0

okay danke :)
Ne mehr als 2,0mg würde ich nicht nehmen . Da ich vor Jahren mal 2,5 mg Tavor bekommen habe . Als ich angefangen habe zu halluzinieren ...
Und in Therapie bin ich ja schon bei einem Diplom - Psychologen . Der findet das auch nicht so gut . Hat aber gesagt das es nicht schlimm ist wenn ich sowas an und zu mal mache . Also damit meine ich 2-3 mal im Jahr vielleicht .

0
@FrageHase91

2-3 Mal, 2mg Diazepam im Jahr, ist kein Problem! Hoffentlich ist und bleibt das so! Alles Gute mit deiner Therapie! Angstzustände sind wirklich etwas Schlimmes! Nur das Beste von mir! Und viel Mut! 

0

Ja danke :)
Jap das bleibt auf jeden Fall so will nicht abhängig werden weil davor habe ich noch mehr Angst 😅

0

Ja danke :)
Jap das bleibt auf jeden Fall so will nicht abhängig werden weil davor habe ich noch mehr Angst 😅

0

Ja danke :)
Jap das bleibt auf jeden Fall so will nicht abhängig werden weil davor habe ich noch mehr Angst 😅

1

Ja danke :)
Jap das bleibt auf jeden Fall so will nicht abhängig werden weil davor habe ich noch mehr Angst 😅

0

Diazepam und Valium ist dasselbe.

0
@webheinerle

Das ist so, da hast du recht! Diazepam ist gleich Valium oder Stesolid. Lorazepam ist gleich Temesta. Beides sind Benzodiazepine. Das eine sind die Substanzen, das andere sind die Markennamen. 

0

Was möchtest Du wissen?