Was hilft beim Herzrasen / zu hohen Puls?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh zum Kardiologen. Mit Hausmittelchen geht das nicht so ohne weiteres. Für den hohen Ruhepuls gibt es einen Grund, z.B. Herzklappenprobleme.

Mit Getränken und Ruhezustand allein wird das nicht weggehen, bestenfalls vorübergehend mit Baldrian. Wenn das Problem dauerhaft oder wiederholt auftritt, solltest du zu einem Arzt gehen. Der wird dir dann vermutlich einen sog. Betablocker verschreiben.

Verzichte auf Koffein und Taurin, nimm ausreichend Kalium zu Dir (Bedarf liegt bei 2-3g/Tag) und geh zum Kardiologen.

Hoher Puls aber Herz ist gesund?

Hey

also ich bin 15 und war schon öfters bei Ärzten und im krankenhaus weil ich öfters herzrasen und hohen Puls hab

mein herzrasen ist zwar weg aber ich habe manchmal trotzdem ein hohen ruhepuls ohne etwas zu machen

also aber ich habe schon Ultraschall Langzeit ekg normales ekg und herz echo gemacht bekommen aber alles ohne Befund

das is ja alles gut aber ich habe trotzdem oft noch hohen Puls also zb 115 oder 100

ich weiß das es nicht gefährlich ist aber mich regt das voll auf und macht mich unruhig

aber manchmal hab ich auch zu niedrigen Blut druck

wisst ihr wo von der Hohe Puls kommen kann?

danke für alle antworten

...zur Frage

Puls von 170 bei Sport normal (trotz Bmi von 16,5)?

hallo :) 

ich war heute im Gym und hab 35min am Crosstrainer gemacht. Dabei habe ich gesehen, dass meine Herzfrequenz bei 170 war. 

Das verwundert mich jetzt aber ein bisschen weil ich nicht übergewichtig bin sondern eher Untergewichtig (53/180m).

ist das trotzdem normal ? Bzw was wäre ein normaler Puls?

...zur Frage

Plötzlich Herzrasen, Puls 140+? Ohne Stress und Belastung?

Ich hatte eben ohne Stress und Belastung einen sehr hohen Puls ... es kam ausm nichts... also keine Psyche ! Herzschlag war gleich aber was kann der Grund dafür sein?

...zur Frage

Herzfrequenz 197 - schädlich?

Moin Leute. Ich wollte heute mein Workout für die Beine machen. Ab der Hälfte also seit 30 Minuten war ich dermaßen außer Puste. Hatte mich erstmal hingesetzt und mir ist aufgefallen das ich kaltschweißig war. Zu dem Zeitpunkt war mir leicht schwindelig. Ich hatte den einen Pulsgurt und noch zusätzlich eine Sportuhr angelegt. Beide Geräte zeigten einen Puls von 195-197. Ich habe dann noch Meinen Satz zuende gemacht und dann bekam ich Mahenschmerzen. Ich habe dann Traubenzucker/Calcium zu mir genommen und dabei meinen Puls dauerhaft überwacht. Mein Puls war fast 45 Minuten zwischen 180-197 bpm. Ist das schädlich und können schäden Endstanden sein? Ich bin 15 und wiege 59kg. Mache Sport und habe sonst eine gute Ausdauer.

Danke euch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?