Was hilft bei zu viel Magensäure?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Geh zu deinem Hausarzt und lass dir das Medikament Omeprazol verschreiben. Ich nehme das jetzt seit 2 Jahren und habe keine Probleme mehr. Mir hilft es, jeden Morgen eine Tablette, danach habe ich den ganzen Tag Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde erstmal die tabletten schlucken, das sich die speisröhre erholen kann, alles weitere würde ich immer mit dein arzt besprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem Problem kannst du viel erreichen, wenn du deine Ernährung umstellst. Informationen darüber findest du sicher im Netz. Stilles Mineralwasser trinken, um die Säure zu "verdünnen". Mal 4 Wochen Kaffee, Nikotin, Alkohol komplett weglassen, nicht nur einschränken.

Und mal genau hinschauen, was in deinem Leben dich "so sauer" macht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du magen problem hast würd ich dir erst mal einen guten facharzt aufzusuchen

ich hatte 20 jahre magen probleme und kein arzt wuste warum und immer tabletten ist auf lange sich nicht gut

es können sich baktreien in dein magen befinden die verurschen diese säure problem

du hast immer magen schmerzen bis zu krämpfe dafür gibs antibiotikum wenn du bakterien hast aber manche ärtzte scheinen das nicht zu finden habe ich das gefühl

bis dahin kann ich dir empfehlen mit haferflocken mit milch zu essen viele mögen das nicht aber ein teller am tag solltest du davon essen das hilft unheimlich gut

und kamillentee ist auch gut dagegen

und wenn du medikamente nehmen willst kann ich dir riopan empfehlen bekommst du in der apotheke sind nicht billig aber die helfen gut gibs als tablette oder auch gel

auf keinen fall aspirin da aspirin magen unfreundlich ist bei so ein fall wie deins

und du solltest auf jeden fall auch nix scharfes essen stress vermeiden alkohol und kaffee vermeiden und säurehaltige lebensmittel

dann wünsche ich dir noch gute besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo!! ich hatte das auch mal gehe zu deim Arzt der kann dir was verschreiben oder Frage mal in der Apotheke da habe ich mir damals auh was geholt und es hat gut geholfen! Gute Besserrung..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere es doch mal mit Heilerde. Gibt es in der Drogerie. Anwendung steht auf der Packung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in jedem fall solltest du wein und andere säurehaltigen speisen und getränke vermeiden..aber das machst du ja schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natron, auch jetzt unter dem Namen Bullrich bekannt, hilft ganz ausgezeichnet, kurzfristig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ach nochwas... wenn du viel salate isst achte auf das dressing

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Talcid oder Maloxan (kann auch von einer alternativen Firma sein)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?