Was hilft bei Verbrennung mit kochendem Wasser?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn es so schlimm ist, dann geh in die Notaufnahme der nächsten Klinik - offenbar ist das eine Verbrennung zweiten Grades und das muss richtig behandelt werden.

Vermutlich brauchst Du auch ein Antibiotikum damit sich keine Entzündung ausbreitet - im Wasser sind Bakterien, das ist nur zum ersten Kühlen geeignet, aber nicht um die Hand ständig reinzuhalten.

Mach Dir lieber eine Kompresse zum Kühlen und geh ins Krankenhaus, sonst könnte das morgen früh noch viel schlimmer sein, die Haut könnte sich aufblähen und die ganze Hand entzündet sein, also mach Dich lieber mal auf den Weg mit Deinem Eltern oder im Taxi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unverzüglich in die Notaufnahme des nächsten geeigneten Krankenhauses gehen, das ist eine Verbrennung zweiten Grades und eine Hand entspricht einem Prozent der Körperoberfläche, das muss unbedingt zeitnah ärztlich behandelt werden. Bedecke die Hand steril mit einem Verbandtuch und dann schnellstmöglich in das nächste Krankenhaus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahr bitte sofort ins Krankenhaus! Eine Brandverletzung mit Blasenbildung MUSS ärztlich behandelt werden! 

Ruf dir ein Taxi und fahr sofort los bitte!!!!!!

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort ein Krankenhaus aufsuchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schalte deinen PC aus und mach dich sofort auf den Weg ins Krankenhaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen du solche Symptome hast gibt es es nur eins in Krankenhaus fahren lassen den das  hört sich nicht mehr nach einer einfachen verbrenung an sondern nach einer schweren zb ab 2 oder ten Grades .Alles Andere ist jetzt nur Unverantwortlich..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich solltest du in die Notaufnahme, wenn du so frägst. Brandblasen sind schon ernst zu nehmend und wenn du solche Schmerzen hast, sollte das aufjedenfall schleunigst ein Arzt zu Gesicht bekommen.

Auch weil sich Verbrennungen gerne entzünden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gibt es öl gegen verbrennungen und sonnenbrand. das hilft auch wenn du dich verbrennst.Ein Lavendelöl tuts auch zur not.

aber ich würde auch ins kh fahren, das muss ja heftig sein wenn es schon 4 stunden anhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tanzistleben
13.05.2016, 23:56

Um Himmels willen! Öl draufzugeben könnte zu schlimmsten Komplikationen, bis zur Hautablösung führen! Solche "Ratschläge" sind dumm und verantwortungslos, auch wenn sie lieb gemeint sind!

Hier muss der Arzt her! Nur er kann so eine starke Verbrennung adäquat behandeln!!!

1
Kommentar von Wurzelstock
13.05.2016, 23:59

BLOß KEIN ÖL!!!!

Wenn Du nicht ins Krankenhaus fahren willst - ich bin von einer zwingenden Notwendigkeit überhaupt nicht überzeugt - so lege eine kalte Kompresse auf.

Das kann ein Handtuch sein, das mit kaltem Wasser getränkt ist.

Oder in das Eiswürfel eingewickelt sind.

Beides gegebenenfalls erneuern, wenn die Verbrennung wieder zu schmerzen beginnt.

Ideal wäre ein Cold-Hot-Pack, der schon im Eisfach des Kühlschranks bereit liegt. 

0

Was möchtest Du wissen?